Insights

image
Viewpoints von Dr. Zeno Staub

Nachhaltiges Anlegen als Herausforderung? Hier hilft ein aktiver Ansatz

Sollen an «nachhaltigen Aktien» interessierte Investoren eine aktive oder eine passive Anlagestrategie verfolgen? Letzteres, behaupten einige Marktteilnehmer, die börsengehandelte indexbasierte Fonds (Exchange Traded Funds, ETFs) als künftigen Wachstumsmotor im Bereich nachhaltige Anlagen betrachten. Das Problem dieser passiven Anlageinstrumente ist, dass sie allzu oft keinen Unterschied machen zwischen Unternehmen mit Bestleistungen im Nachhaltigkeitsbereich und Firmen, die den Anforderungen gerade noch gerecht werden. Deshalb sind wir überzeugt, dass ein aktiver Ansatz zielführender ist.

Weiterlesen
image
Market Update , Multi Asset

Die Volatilität ist zurück

An den Aktienmärkten kam es in den letzten 24 Stunden zu einem starken Abverkauf, der S&P 500, Nikkei und Hang Seng Index verloren je rund 4 Prozent. Die europäischen Börsen eröffneten mit einem Minus von 1.5 Prozent, nachdem sie bereits am Mittwoch um 1.5 Prozent zurückgegangen waren. Die Volatilität, erfasst durch den VIX-Index – dem sogenannten Angstbarometer der Wall Street – ist um 40 Prozent auf 23 Prozent gestiegen.

Weiterlesen
image

Investors' Outlook Oktober 2018

Italien ist falsch abgebogen. Die neue europaskeptische Regierungskoalition des Landes bedroht die Schuldennachhaltigkeit und das Wachstumspotenzial Italiens. Als Reaktion darauf haben Investoren begonnen, sich italienischer Vermögenswerte zu entledigen. Damit bringen sie ihre Zweifel an der Fähigkeit Italiens zum Ausdruck, wieder auf den richtigen Weg zu kommen.

 

Weiterlesen
image
Market Update , Multi Asset

Italiens Haushaltsdefizit überrascht die Märkte

Die neue italienische Regierung hat angekündigt, ihr Haushaltsdefizit für die nächsten drei Jahre auf 2.4 Prozent steigen zu lassen. Dies erwischte die Märkte auf dem falschen Fuss, da ein Anstieg auf maximal 2 Prozent erwartet worden war. Die europäischen Märkte gerieten unter deutlichen Abwärtsdruck, jedoch übertrug sich die negative Entwicklung nicht auf die internationalen Märkte. Am stärksten betroffen waren italienische Vermögenswerte und Werte mit engem Bezug zu Italien.

Weiterlesen
image

Investors' Outlook September 2018

Eine drohende neue Eskalationsstufe im Handelsstreit USA-China und der Konflikt zwischen der italienischen Regierung und der EU bezüglich dem Staatsbudget bleiben die wichtigsten zwei politischen Risikofaktoren für die Weltkonjunktur. In der aktuellen Ausgabe des Investors‘ Outlook fassen die Experten unserer Multi Asset Boutique ihre Einschätzungen zusammen und geben ein Update zur Positionierung unserer Modellportfolios.

Weiterlesen