Inflation und Geopolitik: Viele Risiken, aber keine Rezession in Sicht

Videos, Insights, CIO Update, Geopolitik
07.03.2022 von Dan Scott Lesezeit: 1 Minute(n)

Makroökonomisches Update für den Monat März 2022

Wie schon im Vormonat beschäftigt uns die Inflation weiterhin. Zudem haben die geopolitischen Spannungen stark zugenommen, was neue Unsicherheit in die Märkte bringt. Doch es gibt auch erfreuliche Nachrichten.


Wie wir uns strategisch positionieren
: Das monatliche CIO-Update analysiert das aktuelle Marktumfeld und deckt dessen Hintergründe auf. Es präsentierten Dan Scott, Head Multi Asset und Dr. Reto Cueni, Chief Economist.

  

Intakte Wachstumsaussichten trotz Inflation und Risiko

Die Märkte erleben gerade eine Schwächephase. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Die hier bereits mehrfach thematisierte Inflation hält sich in den USA und der Eurozone weiterhin auf hohem Niveau.
  • Der Einmarsch russischer Truppen in der Ukraine bringt geopolitische Spannungen.
  • Dadurch drohen höhere Gas- und Ölpreise, die Inflation zu verschärfen.


Die Zentralbanken haben reagiert und höhere Zinsen angekündigt. Dies belastet den Aktienmarkt. Doch es gibt auch positive Meldungen: Die Covid-Infektionen sinken stark und die einhergehende Wiedereröffnung der Wirtschaft sollte das Wachstum ankurbeln. Darüber hinaus erwarten wir, dass die Inflationszahlen im nächsten Quartal zu sinken beginnen. Allerdings erhöht der Konflikt in der Ukraine derzeit die Unsicherheit unserer Prognosen erheblich.

Die Unsicherheit für Prognosen ist derzeit ziemlich hoch. Angesichts des prognostizierten Wachstums halten wir nach wie vor an einem leichten Übergewicht bei Aktien fest. Ebenfalls übergewichtet sind wir bei Rohstoffen (Inflationsschutz) sowie Gold (Risikobuffer).

  

  

 

Suchen Sie den Zugang zu unseren Investment-Experten?

Wir freuen uns, Ihre Fragen zu beantworten.

Icon mit zwei Sprechblasen symbolisiert die Erreichbarkeit unserer Experten für Fragen. Eine der Sprechblasen zeigt ein Info-Symbol mit einem «i».
 

  

image

Investieren bei Inflation

Welche Assetklassen und Sektoren haben sich in einem inflationären Umfeld historisch gesehen bewährt?

Renditen im Vergleich (seit 1973)

  

Investment Outlook 2022: Basisszenario zur Wirtschaftsentwicklung und für Investmentmöglichkeiten 2022

Investment Outlook 2022

Härter – besser – zäher – grüner: Diese Schlagworte dürften das Anlagejahr 2022 prägen. Erfahren Sie hier, was das Vontobel Basis­szenario für Assetklassen wie Aktien erwarten lässt.

Zur Video-Präsentation