Privacy Policy / Datenschutzrichtlinie

icon

Vontobel_Information_RGB_black.png
Datenschutzhinweis für Kunden der Vontobel Asset Management AG
Informationen darüber, wie die Vontobel Asset Management AG die persönlichen Daten ihrer Kunden bearbeitet und schützt, finden Sie hier.

 

1. Einleitung

Die Vontobel Holding AG und die mit ihr verbundenen Unternehmen ("Vontobel", "uns" oder "wir") freuen sich über Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig und wir möchten, dass Sie sich bei der Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen sowie beim Besuch unserer Websites wohl fühlen. Der verantwortungsbewusste und gesetzeskonforme Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für Vontobel ein wichtiges Anliegen. Zu diesem Zweck treffen wir Vorkehrungen, wie z.B. die Implementierung von robusten technischen und organisatorischen Sicherheitsmassnahmen wie Passwortverschlüsselungen, Firewalls, Authentifizierungstechnologien, Zugriffsmanagement, Sensibilisierung und Schulung der Mitarbeitenden, Ernennung eines Datenschutzbeauftragten (nachfolgend "DSB").

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten bearbeiten, wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen, unsere Websites besuchen, unsere mobilen Anwendungen verwenden oder sich für eine Dienstleistung registrieren und Informationen über sich selbst angeben (nachfolgend "Vontobel-Dienstleistungen").

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung sorgfältig durch, bevor Sie sich für Vontobel-Dienstleistungen registrieren oder diese nutzen und insbesondere, bevor Sie persönliche Daten eingeben, um zu verstehen, wie wir Ihre persönlichen Daten behandeln und auf welcher Grundlage sie an Dritte weitergegeben werden können. Bitte beachten Sie, dass allfällige zusätzliche Bedingungen, die für Vontobel-Dienstleistungen gelten, bei der Registrierung für diese Dienstleistungen mitgeteilt werden.

 

2. Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 Kategorien personenbezogener Daten

Vontobel bearbeitet verschiedene Kategorien von Personendaten (z.B. Daten von Kunden, Interessenten, Website-Benutzern, Lieferanten, Verkäufern oder anderen Dritten), beschränkt deren Bearbeitung auf ein notwendiges Minimum und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften. Darunter ist folgendes zu verstehen:

  • Stammdaten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Konto- und Vertragsnummer, sonstige Kontoinformationen, abgeschlossene Geschäfte oder Dritte, z.B. Familienangehörige, Bevollmächtigte, Berater, die ebenfalls von der Datenverarbeitung betroffen sein können, und sonstige Daten, die uns übermittelt werden, wenn eine Person freiwillig ein Anmeldeformular oder ein Kommentarfeld für einen Newsletter ausfüllt oder bestimmte Dienste nutzt).
  • Risikomanagement-, Transaktions- und/oder Auftragsdaten (z. B. Daten zu den Empfängern einer Überweisung, Kartenzahlungen, Daten zu Anlageprodukten, Risiko- und Anlageprofilen, Betrugsfällen).
  • Technische Daten (z. B. IP-Adressen, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Cookies, interne und externe Kennungen, Protokollierungsdaten, Aufzeichnung von Zugriffen und Änderungen, vom Nutzer der Website aufgerufene Inhalte, einschließlich Uhrzeit und Datum des Zugriffs, Geschäfts-/Kontonummer).
  • Marketingdaten (z. B. Vorlieben, Wünsche, angefordertes Referenzmaterial).

Es ist nicht die Absicht von Vontobel, sensible Daten (auch Daten besonderer Kategorien genannt) zu erheben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Zu den sensiblen Daten gehören verschiedene Arten von Daten über Rasse oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder ähnliche Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, körperliche oder geistige Gesundheit, Sexualleben oder Strafregister. Vontobel empfiehlt Ihnen, keine derartigen sensiblen Daten zur Verfügung zu stellen und weist Sie darauf hin, dass dies auf Ihr eigenes Risiko geschieht, wenn Sie sich dafür entscheiden.

2.2 Herkunft personenbezogener Daten

In Übereinstimmung mit den in Absatz 2.3 genannten Zwecken können wir personenbezogene Daten - soweit gesetzlich zulässig - insbesondere aus den folgenden Quellen erfassen:

  • Personenbezogene Daten, die uns von der betroffenen Person zur Verfügung gestellt werden, namentlich bei der Kontoeröffnung, bei einem Beratungsgespräch, bei einer Anfrage, im Rahmen einer Registrierung auf unseren Websites oder bei der Nutzung bestimmter Produkte und Dienstleistungen, bei der Anmeldung zu einem Newsletter und/oder einer Veranstaltung, bei der Teilnahme an Diskussionsforen oder anderen Social-Media-Funktionen auf unseren Websites oder bei Angaben im Zusammenhang mit einer Bewerbungsanmeldung.
  • Personenbezogene Daten, die zur Ermöglichung von Produkten und Dienstleistungen notwendig sind und uns über die technische Infrastruktur übermittelt werden (z.B. über unsere Webseiten, Login-Informationen, e-Banking, Apps, Zahlungs- und Handelsgeschäfte oder Kooperationen mit Finanz- oder IT-Dienstleistern oder Marktplätzen und Aktien).
  • Personenbezogene Daten von Dritten, wie z.B. Behörden, Sanktionslisten (z.B. UNO/EU), Worldcheck, Rating-Agenturen, Auskunfteien (z.B. Schweizerische Zentralstelle für Kreditinformation (ZEK), Informationsstelle für Konsumkredit (IK), Schufa Holding AG (SCHUFA)), Analytik-Anbieter oder Anbieter von Suchinformationen sowie Gruppengesellschaften von Vontobel.
  • Personenbezogene Daten, die öffentlich auswertbar sind (z. B. öffentliche Registerinformationen, öffentliche Social-Media-Plattformen).

2.3 Zweck und Verwendung von Daten

Wir können personenbezogene Daten wie oben beschrieben für die Erbringung unserer Dienstleistungen und/oder für unsere eigenen gesetzlich vorgeschriebenen Zwecke und im gesetzlich zulässigen Umfang verarbeiten. Darunter ist insbesondere folgendes zu verstehen:

  • Bearbeitung, Verbesserung, Verwaltung und Ausführung unserer Produkte und Dienstleistungen (z. B. Konten, Zahlungen, Rechnungen, Karten, Finanzierungen, Finanzplanung, Investitionen, Börse, Renten, e-Banking, Nachfolgeplanung) sowie zur Aktualisierung der Daten von Personen, mit denen wir eine Geschäftsbeziehung unterhalten.
  • Produkt- und Dienstleistungsentwicklung, Statistik, unternehmerische Entscheidungen (z.B. Entwicklung von Ideen für neue oder Bewertung bestehender Produkte, Dienstleistungen, Verfahren, Technologien und Erträge, Ermittlung von Kennzahlen für die Nutzung von Dienstleistungen und Auslastungszahlen).
  • Verwaltung, Kontrolle und Überwachung von geschäftsbezogenen Entscheidungen und Risiken, rechtzeitige Abwicklung von Geschäften (z. B. Anlageprofile, Limits, Markt-, Kredit-, Betriebs- und Betrugsrisiken).
  • Systemadministration und Berichterstattung: aggregierte statistische Informationen über Browsing-Muster und Aktionen, die keine Rückschlüsse auf Einzelpersonen zulassen.
  • Einhaltung gesetzlicher und/oder aufsichtsrechtlicher Offenlegungs-, Melde- und Berichtspflichten gegenüber Behörden und Gerichten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (z. B. automatischer Informationsaustausch mit ausländischen Steuerbehörden, Staatsanwaltschaften).
  • Marktforschung, Marketing, umfassende Kundenbetreuung, Beratung und Information über das Dienstleistungs- und Produktangebot etc. (z.B. Veranstaltungen für Kunden, Interessenten und Dritte, Kulturveranstaltungen, Sponsoring, Einschätzung des Kunden-, Markt- oder Produktpotenzials, Information über Veränderungen, Ermittlung der Kundenzufriedenheit, Online- und Printanzeigen).
  • Wahrung unserer Interessen und Rechte im Falle von Ansprüchen gegen uns oder unsere Mitarbeiter und Kunden.

Vontobel kann mit Ihnen über E-Mail oder physische Newsletter kommunizieren, die Neuigkeiten, Werbeangebote, Veranstaltungsinformationen oder Dienstleistungen enthalten und anbieten ("Newsletter-Services"), wenn Sie ein registrierter Benutzer sind (d.h. wenn Sie ein Benutzerkonto bei uns anlegen) und sich für den Erhalt von Newsletter-Services entscheiden. Wenn Sie keine Marketingmitteilungen oder Newsletter von uns erhalten möchten, können Sie sich abmelden, indem Sie die Anweisungen in der Fußzeile jeder E-Mail befolgen oder sich mit uns in Verbindung setzen.

Zur Einhaltung anderer Rechtsvorschriften, z. B. der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments (MiFID II), müssen wir in einigen unserer Rechtseinheiten bestimmte Telefongespräche aufzeichnen, die sich auf Geschäfte beziehen, die im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen abgeschlossen werden. Weitere Informationen über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, die durch solche Aufzeichnungen gewonnen werden, finden Sie in den Informationen zu MiFID II.

 

3. Übertragung von Daten im Internet

Bitte beachten Sie, dass Daten, die über das Internet übertragen werden, während der Übertragung möglicherweise nicht ausreichend gesichert sind, selbst wenn sich Absender und Empfänger im selben Land befinden.

Wir können die Sicherheit von Daten, die über das Internet übertragen werden, nicht garantieren und übernehmen diesbezüglich keine Haftung. Alle von Ihnen per E-Mail an uns gesendeten Mitteilungen sind möglicherweise nicht sicher. Wenn Sie vertrauliche Informationen per E-Mail an uns senden, tun Sie dies auf eigenes Risiko. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, senden Sie Ihre Daten bitte nicht über das Internet, sondern gegebenenfalls über einen sicheren Mechanismus.

Absender und Empfänger können auch bei verschlüsselter Übermittlung von Informationen identifiziert werden. Ein Dritter könnte daher - unbeabsichtigt oder nicht - auf eine Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und Vontobel schliessen. Wir empfehlen daher, die Übermittlung von streng vertraulichen Informationen über das Internet zu vermeiden.

 

4. Auslagerung

Unter bestimmten Umständen ist Vontobel gezwungen, Geschäftsbereiche und Dienstleistungen ganz oder teilweise an Gesellschaften von Vontobel oder an Dienstleister ausserhalb von Vontobel auszulagern (z.B. Zahlungsverkehr, Zeichnung und Rücknahme von Fondsanteilen, Druck und Versand von Bankbelegen, IT-Systeme und andere Supportfunktionen). Wir können solche Dienstleister auch für Dienstleistungen einsetzen, die neu sind und bisher nicht von uns erbracht wurden.

In solchen Fällen setzen wir in der Regel Dienstleister mit Sitz in der EU/EWR und der Schweiz ein und bevorzugen nach Möglichkeit unsere eigenen Konzerngesellschaften, um die Einhaltung der entsprechenden Gesetze und Vorschriften zu gewährleisten. Sofern Kundendaten an Dienstleister weitergegeben werden müssen, sind auch die entsprechenden Dienstleister auf das Bankkundengeheimnis und weitere geltende Vorschriften verpflichtet. Werden ausnahmsweise Dienstleistungen an einen Anbieter im Ausland ausgelagert, wird Vontobel diese gemäss den geltenden Vorschriften offenlegen.

 

5. Speicherung von Daten

Wenn Sie uns personenbezogene Daten übermittelt haben, werden diese Daten für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke sowie für die Zwecke, für die die Informationen bereitgestellt wurden, sicher gespeichert.

Wir haben angemessene und robuste Datensicherheitsmaßnahmen implementiert, um sicherzustellen, dass diese Informationen nur einer begrenzten Anzahl von autorisierten Personen zugänglich sind und dass sie vor unbefugtem Zugriff, Missbrauch, Verlust oder Beschädigung geschützt sind.

Generell werden alle Daten, die in einem Land oder von einer Gesellschaft von Vontobel erhoben werden, von uns in die Schweiz übertragen und dort gespeichert. Die Schweiz ist als ein Land anerkannt, das ein angemessenes Datenschutzniveau bietet.

Auch wenn die Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten von den gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften, der anwendbaren Rechtsgrundlage und dem Zweck der Datenverarbeitung abhängt, speichert Vontobel Ihre personenbezogenen Daten nur so lange wie nötig, unter Berücksichtigung unserer Verpflichtung, auf Anfragen zu reagieren oder Probleme zu lösen, verbesserte und neue Dienstleistungen anzubieten und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften zu handeln.

Dies bedeutet insbesondere, dass wir berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten für einen angemessenen Zeitraum zu speichern, nachdem Sie zuletzt mit uns Kontakt aufgenommen haben. Wenn die von uns erhobenen personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt werden, sind wir verpflichtet, sie auf sichere Weise zu löschen.

 

6. Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht, darüber informiert zu werden, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Auf Anfrage teilen wir Ihnen die in unseren Datenbanken gespeicherten personenbezogenen Daten mit, einschließlich der verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, den Zweck und gegebenenfalls die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sowie die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die an der Datenerhebung beteiligten Parteien und die Datenempfänger.

Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen und/oder der Verwendung Ihrer Daten für Werbe- oder Marketingzwecke widersprechen. Sie können weitere Rechte ausüben, wie z. B. das Recht auf Berichtigung, und Sie haben auch das Recht, unrichtige personenbezogene Daten berichtigen zu lassen oder Ihre personenbezogenen Daten zu sperren oder zu löschen, je nach der Rechtsgrundlage, auf der wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten.

 

7. Hinweis zu Kindern

Vontobel ist sich bewusst, wie wichtig der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist, insbesondere in einer Online-Umgebung. Deshalb richten sich unsere Dienstleistungen nicht an Kinder unter 16 Jahren und wir erheben wissentlich keine persönlichen Daten von solchen Nutzern, es sei denn, ein Kind bewirbt sich um eine Lehrstelle, ein Praktikum oder einen Einführungstag. In diesem Fall holen wir für Auszubildende eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern oder der Erziehungsberechtigten ein.

 

8. Cookies und Webanalysedienste

Unsere Websites verwenden verschiedene Arten von Cookies. Für weitere Informationen über die Verwendung von Cookies konsultieren Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Darüber hinaus verwenden wir Web-Analyse-Tools, um Informationen darüber zu erhalten, wie Menschen unsere Websites und Internetangebote nutzen. Diese Tools werden in der Regel von Drittanbietern bereitgestellt. In der Regel werden die Informationen zu diesem Zweck mit Cookies erfasst und an einen Server eines Drittanbieters gesendet. Je nach Anbieter befinden sich diese Server manchmal in anderen Ländern.

Wir übertragen nur verkürzte IP-Adressen, was die Identifizierung einzelner Endgeräte verhindert. Ihre IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten dieser Dritten verknüpft. Eine Weitergabe durch Dritte erfolgt nur auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen oder im Rahmen eines Dienstleistungsvertrages zur Datenverarbeitung.

 

9. Kontakt

Bitte teilen Sie uns mit, wenn wir Ihre Erwartungen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht erfüllen oder Sie sich über unsere Datenschutzpraktiken beschweren möchten; dies gibt uns die Möglichkeit, Ihr Anliegen zu prüfen und gegebenenfalls Verbesserungen vorzunehmen.

Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, indem Sie unser Online-Formular verwenden oder uns eine eindeutige schriftliche Anfrage entweder an eine der E-Mail-Adressen des DSB oder per Post an die unten angegebene Adresse senden.


Vontobel Holding AG
Gotthardstrasse 43
8022 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 58 283 59 00
E-Mail: dpo.ch@vontobel.com

Bank Vontobel Europe AG
Alter Hof 5
80331 München
Deutschland
Telefon: +49 89 411 890 0
E-Mail: dpo.de@vontobel.com

 

10. Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere Datenschutzrichtlinie auf unseren Websites regelmäßig zu überprüfen. Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 1. April 2022 aktualisiert.