cosmofunding realisiert erste immobilienbesicherte Finanzierung über eine Online-Plattform

News 09.09.2019
Lesezeit: 1 Minute(n)

cosmofunding hat erfolgreich die erste mit Schuldbriefen besicherte Finanzierung ausgeführt. Ein Immobilienunternehmen hat über die Geld- und Kapitalmarkt- Plattform eine Privatplatzierung abgeschlossen.

Der Markt für Immobilienfinanzierungen ist im Wandel und wird derzeit von der zunehmenden Digitalisierung und dem tiefen Zinsumfeld getrieben. Durch standardisierte Prozesse und eine Reduzierung der Komplexität können bestehende und neue Finanzierungen zu deutlich geringeren Preisen angeboten werden. Mit der realisierten Privatplatzierung mit einer Laufzeit von lediglich einem Monat, konnte das aktuell niedrige Zinsumfeld genutzt werden. Dieses Novum eröffnet eine neue und attraktive Möglichkeit für die Finanzierung von Immobilien in der Schweiz. Zudem schaffen die Digitalisierung und neue Online- Plattformen die Möglichkeit, schnell und einfach verschiedene Angebote einzuholen und diese zu vergleichen.

cosmofunding digitalisiert den Markt für Finanzierungen zwischen der öffentlichen Hand und privaten Gesellschaften einerseits und institutionellen Anlegern anderseits. Die massgeschneiderte Anfrage für eine Geldaufnahme kann individuell gestaltet werden und die Laufzeiten sowie Volumen sind frei wählbar. Die Plattform wird laufend weiterentwickelt, wie die Erweiterung der Produktpalette mit dieser neusten Option zeigt.

«Mit cosmofunding revolutionieren wir den Hypothekarmarkt in der Schweiz für institutionelle Immobilienbesitzer. Durch die Besicherung sowie die direkte Weitergabe der tiefen Zinsen schaffen wir einen attraktiven Mehrwert für unsere Kunden und beweisen damit unsere Innovationskraft. Mit einem geschätzten Volumen von mehr als CHF 600 Mrd. ausstehender Hypotheken von institutionellen Unternehmen, ist das Potential für cosmofunding gross», so Fredy R. Flury, Head Risk Management FIRC Investment Banking.