Über 100 Kundenbanken setzen im Wertschriftengeschäft auf Vontobel

News 23.02.2018
Lesezeit: 2 Minute(n)

Im Februar schloss Vontobel die hundertste Bank an ihre Transaction-Banking-Plattform an und verantwortet damit als Dienstleister den globalen Handel und die Wertschriftenverwahrung. Die Kooperation unter Banken erweist sich als neue Lösung für die drängensten Herausforderungen des Marktumfeldes. Der Trend zu Spezialisierung und Fokussierung gewinnt weiter an Relevanz. Die Nachfrage nach Global Execution und Global Custody-Lösungen von Vontobel steigt im Zuge dieser Entwicklung signifikant.

Vontobel bietet eine zeitgemässe, vollständig in der Schweiz entwickelte und betriebene Infrastruktur für den globalen Wertschriftenhandel und die globale Wertschriftenverwahrung. Kantonalbanken, Schweizer Regional- und Privatbanken wie auch internationale Broker profitieren dabei von der regionalen Verankerung im Schweizer Markt und der Technologie-Kompetenz für einen internationalen Marktzugang. Als Folge der steigenden Nachfrage der Dienstleistungen im Wertschriftengeschäft hat das Handelsvolumen bei Vontobel zwischen 2013 und 2017 um 70 Prozent zugenommen, während dem im gleichen Zeitraum die Schweizer Börse einen Zuwachs von 34 Prozent vermelden konnte. Dazu Peter Camenzind, Leiter Vontobel Transaction Banking: «Wir freuen uns über diesen grossen Zuspruch und sehen uns in unserer Strategie bestätigt, das Leistungsangebot dank Innovation, Verlässlichkeit und kompetitiven Preisen weiter auszubauen. Mit unserem klaren Bekenntnis zum Produktionsstandort Schweiz und zur Schweizer Finanzmarktinfrastruktur heben wir uns ab und treffen offensichtlich den Nerv des hiesigen Finanzmarktes.»

Grosskapitalisierte Aktien werden heute im Zuge der Europäischen Liberalisierung der Marktplätze an über 40 Börsen und börsenähnlichen Instituten gehandelt. Der Marktanteil der Heimbörsen liegt im europaweiten Durchschnitt bei deutlich unter
50 Prozent. Um in diesem fragmentieren Umfeld dem Kunden den bestmöglichen Service, den unlimitierten Zugang zu Liquidität und den optimalen Ausführungspreis zu garantieren, sind eine effiziente Infrastruktur, spezialisierte Mitarbeiter und professionelle Prozesse notwendig. Für Banken ist es wertschöpfend, wenn sie in ihre Kernkompetenzen investieren und nichtdifferenzierende Dienstleistungen bei einem Spezialisten einkaufen. Dies ermöglicht deutlich attraktivere Konditionen als im Vergleich zu einer Direktinvestition mit den daraus resultierenden Betriebskosten.
 

Vontobel Investment Banking
Vontobel Investment Banking kreiert spezialisierte Finanzlösungen für die Anlagebedürfnisse privater und professioneller Kunden. Wir folgen einem kundenzentrierten digitalen Geschäftsmodell, handhaben Risiken sorgfältig und bringen unsere Kunden mit überzeugenden Leistungspaketen voran. Dabei ist für uns zentral, die Bedürfnisse unserer Kunden von Grund auf zu verstehen. Wir nutzen unser Expertenwissen, um Trendbrüche, Risiken und Opportunitäten frühzeitig zu erkennen und daraus Erfolg versprechende Lösungen für Sie zu entwickeln. Wir tun ausschliesslich, was wir beherrschen und verfolgen die Chancen, die uns überzeugen. Wir treffen unsere Entscheidungen überlegt und handeln entschlossen. Wir sind stolz auf unsere spezialisierte Angebotspalette. Sie umfasst strukturierte Produkte, Transaction Banking, Corporate Finance, Brokerage und Lösungen für externe Anlageberater sowie digitale Plattformen. Für unsere Researchkompetenz werden wir regelmässig ausgezeichnet. So schaffen wir für Sie Mehrwert.