Vontobel Wealth Management lanciert mit «PREVOR» eine flexible Vorsorgelösung für KMU

News 15.03.2018
Lesezeit: 3 Minute(n)

In Zusammenarbeit mit dem Versicherungsbroker CGA und der Vorsorgestiftung Liberty hat Vontobel eine innovative Lösung für berufliche Vorsorge entwickelt. Dieses neue und zeitgemässe Angebot ist für KMU-Verantwortliche bestimmt, die ihren Führungskräften eine Alternative zum BVG-Obligatorium mit gleichzeitig höheren Altersleistungen anbieten möchten. Mit PREVOR wird die überobligatorische Vorsorge vom BVG-Teil getrennt, was die Flexibilität erhöht.

Das Schweizerische Vorsorgesystem erlebt seit einigen Jahren stürmische Zeiten. Die Pensionskassen stehen vor grossen Herausforderungen. Eine immer geringere Zahl von Aktiven muss immer mehr Rentnerinnen und Rentner Rentnern einen immer längeren Ruhestand finanzieren. Die tiefen Zinsen tragen zusätzlich zur Verschlechterung der Situation bei. In diesem Kontext sind innovative Lösungen gefragt, die den Bedürfnissen der Versicherten entsprechen, insbesondere jenen der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU).

In der Regel schlagen die Sammelstiftungen den KMU vor, den obligatorischen und den überobligatorischen BVG-Teil in einen einzigen «umhüllenden» Pensionsplan zu integrieren. Dieses starre Modell erschwert das Erstellen von bedürfnisgerechten Vorsorgeplänen. Zudem verschlechtert es häufig die Altersleistungen aus der überobligatorischen Vorsorge, da aus Rücksicht auf Mitarbeiter mit tieferen Salären die Sparbeiträge für alle tiefer gehalten werden. Mit PREVOR können KMU-Vorsorgepläne flexibler gestaltet und damit zum Beispiel auf die Bedürfnisse von Führungskräften oder von bestimmten Mitarbeitergruppen massgeschneidert werden.

Versicherbar sind in PREVOR überobligatorische Gehälter ab CHF 84‘600. Ausserdem besteht die frei wählbare Option, den Betrag des BVG-Koordinationsabzugs von CHF 24‘675 ebenfalls zu versichern. Dank wählbarer Sparpläne ist es den Mitarbeitenden möglich, ihren persönlichen Beitrag selbst zu bestimmen und dabei ihr Vorsorgebudget sowohl auf ihre Sparfähigkeit als auch auf ihre persönliche Steuerplanung abzustimmen. Mit PREVOR können Mitarbeitende individuell entscheiden, welche Sparbeiträge sie zugunsten ihres Ruhestands leisten möchten und sich in einem grösseren Umfang als bisher möglich freiwillig einkaufen. Dies bringt substantielle Steuervorteile mit sich. KMU, die ihren Mitarbeitern bessere Konditionen in der beruflichen Vorsorge bieten können, erhöhen ihre Attraktivtität als Arbeitgeber. Vergleichbare Lösungen waren bisher nur grossen Unternehmen zugänglich.

«Durch PREVOR werden Vorsorgepläne wirklich flexibel und berücksichtigen damit die unterschiedlichen Bedürfnisse und Ziele von KMU-Führungskräften. Dies ist ein bedeutender Fortschritt im Vorsorgebereich», erklärt Frédéric Constantin, Experte für Vermögensplanung bei Vontobel Wealth Management. Mit dem Versicherungsbroker CGA als Berater, Liberty als Vorsorgeeinrichtung und Vontobel als Asset Manager mit ausgewiesener Kernkompetenz in der Vermögensverwaltung für Pensionskassen, vertrauen die Versicherten ihre Vorsorgegelder drei ausgewiesenen Spezialisten an. «Vontobel ist ein Familienunternehmen und versteht die Bedürfnisse von KMU auch in Bezug auf die Vorsorgeplanung. Wir sind darum bestrebt, unseren Kunden Lösungen für ihr Unternehmen mit einem echten Mehrwert anzubieten», fügt Lionel Pilloud hinzu, Leiter von Vontobel Wealth Management in Genf.

PREVOR wird in einem ersten Schritt in der Westschweiz eingeführt und soll in den kommenden Jahren auch in der übrigen Schweiz angeboten werden.

Vontobel Wealth Management
Vontobel Wealth Management betreut Kundenvermögen aktiv und vorausschauend – über Generationen hinweg. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz, beobachten die Märkte genau, antizipieren Trends und Chancen und entwickeln individuelle Lösungen. So schaffen wir optimale Voraussetzungen, die uns anvertrauten Vermögen langfristig bei angemessenem Risiko zu mehren und zu schützen. Unser Handeln gründet auf nahezu hundertjähriger Erfahrung und folgt klaren, gemeinsam mit Ihnen vereinbarten Zielen. Auf dieser Basis entwickeln wir laufend neue, zukunftsweisende Anlageideen. Wir bieten Ihnen spezifische Einzelanlagen, integrierte Gesamtlösungen, aber auch länderfokussierte oder breit diversifizierte Portfolios. Unsere Beratung ist vorausschauend und agil. Die vereinbarten Lösungen setzen wir für Sie schnell und konsequent um. Als verantwortungsvolles Unternehmen handeln wir nachhaltig; sowohl bei der Ausgestaltung unserer Anlagelösungen als auch gegenüber unseren Kunden, Partnern, der Gesellschaft und unseren Mitarbeitenden. Die Kontinuität in unserer Beratung ist das Fundament für eine langfristige Geschäftsbeziehung mit Ihnen. Ihr persönlicher Berater ist mit seiner Expertise jederzeit für Sie da und sorgt dafür, dass bei Bedarf Spezialisten mit am Tisch sitzen. Ausserdem bestimmen Sie, ob, wann und wo Sie auf unsere digitalen Dienstleistungen zugreifen wollen.

Rechtlicher Hinweis
Diese Medienmitteilung dient ausschliesslich Informationszwecken. Die darin enthaltenen Angaben und Ansichten stellen deshalb weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zur Beanspruchung einer Dienstleistung, zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder zur Tätigung sonstiger Transaktionen dar. Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten. Es ist in diesem Zusammenhang auf das Risiko hinzuweisen, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen.