image

Outcome Driven

Die «Outcome-Driven»-Strategien streben erstklassige risikobereinigte Renditen für Portfolios an, die sich an einem Vergleichsindex orientieren oder die eine vorab definierte Rendite zum Ziel haben.

Das Team wendet hierfür quantitative oder qualitative Methoden an und nutzt in einem Ansatz mit hohem Überzeugungsgrad Relative-Value-Indikatoren anstelle von risikobasierten Kennzahlen.

Die Portfolios sind gewöhnlich aus festverzinslichen Anleihen mit einem Investment-Grade-Rating zusammengesetzt. Der Einbezug anderer Anlageklassen in die Asset-Allocation-Entscheidung wie Hochzinsanleihen oder ABS ist ebenfalls ein zentraler Faktor für die Portfoliorenditen.

  

24 Blog

Blogs, Fixed Income von Rob Ford

Cautious Optimism in ABS

Nearly 4,000 international ABS market participants attended the Association for Financial Markets in Europe’s Global ABS Conference last week, the biggest attendance since the financial crisis.  Despite being billed as “Global”, the European location and hosts meant that the vast majority of topics discussed were focused on European securitisation.

Weiterlesen