«Die Krise hat Trends von vor der Krise verstärkt.» — Livestream

Livestreams , Coronavirus 05.06.2020
Lesezeit: 1 Minute(n)

Aktuelle Analysen zu Schweizer Aktien und die wichtigsten Learnings nach 3 Monaten Corona

Nach welchen vier Kriterien lassen sich Aktien in Krisenzeiten effizient bewerten? Peter Romanzina, Head of Swiss Research, gibt einen Einblick in die Research-Arbeit und erklärt, was die Aktienkurse treibt. Welche Learnings können langfristige Anleger mit Blick auf den Schweizer Aktienmarkt mitnehmen?

Die 5 zentralen Fragen auf einen Blick:

  • Wie konnten eine so schnelle Korrektur nach einem so beispiellosen Sturz der Märkte erfolgen?
  • Welchen Beitrag leisteten die Nationalbanken zu dieser Erholung?
  • Warum ist die Struktur der Indizes besonders relevant, um den Impact der Coronavirus-Krise zu einzuordnen?
  • Wie bewertet man Aktien – und warum liefert der Blick auf Zeiträume ab 2023+ schon heute wertvolle Insights?
  • Wird die Krise Trends beschleunigen, zum Beispiel den Umbau der Gesellschaft in Richtung Nachhaltigkeit?

  

  

Aufzeichnung des Livestreams:


Das erwartet Sie im Replay
: Erfahren Sie, welche strukturellen Besonderheiten des Schweizer Aktienmarkts die Performance von SMI und SPI beinflusst haben. Hinweis: Die in diesem Video gemachten Aussagen zu einzelnen Titeln sind weder als Aktien- oder Kaufempfehlungen zu verstehen noch als Angebot oder Aufforderung zur Abgabe eines Angebots. Die Nennung der Titel dient einzig dem Zweck, die Erkenntnisse der Research-Arbeit zu verdeutlichen. © Vontobel, aufgezeichnet am 5. Juni 2020, 8.00 Uhr.

  

Die nächste Livestream Session beleuchtet Alternative Anlagen im Portfoliokontext und nennt Pros und Contra von Alternativen Anlagen. Es spricht Thomy Zünd, Global Strategist bei Vontobel Wealth Management.

«Keine Alternativen zu Alternativen Anlagen»

Freitag, 03. Juli 2020, 8.00 (CET)

Termin als Kalender-Datei (.ics) öffnen:

Kalendereintrag erstellen

 

  

image

Peter Romanzina

Head of Swiss Research

Peter Romanzina leitet bei Vontobel den Bereich Swiss Research. Seit 2010 ist er bei der Bank tätig und war bis 2019 Head vom Vontobel Investment Banking Brokerage Bereich. Vor seiner Zeit bei Vontobel nahm er unter anderem leitende Positionen bei Julius Bär und Credit Suisse wahr. Peter Romanzina ist CFA, FRM und CIIA Charterholder.

 

  

Ebenfalls spannend zu diesem Thema:

  

image

Eine weitere Corona-Welle ist aktuell nicht auszuschliessen. Diese Checkliste mit 10 Faktoren hilft Anlegern, mögliche Szenarien und Risiken abzuschätzen.

Zur «Second Wave»-Checkliste

  

Geld anlegen in der Krise: Droht eine Rezession, steigt die Gefahr von Panikverkäufen bei Anlegern. Warum gerade jetzt ein kühler Kopf gut täte?

Zum Video-Beitrag

  

  

  

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem neusten Stand mit Impact on Investors

Nach dem Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigungslink.

 

*

Pflichtangaben