Vontobel verstärkt Investmentkompetenz mit Christel Rendu de Lint als Deputy Head of Investments

Medienmitteilungen
03.05.2021 Lesezeit: 3 Minute(n)

Christel Rendu de Lint, die seit 2007 als Head of Fixed Income bei der Union Bancaire Privée (UBP) in Genf tätig war, verstärkt ab 3. Mai 2021 die globale Investmentkompetenz von Vontobel als Deputy Head of Investments. In ihrer neuen Rolle übernimmt sie die Leitung der Sustainable Equity Boutique und der WM Investment & Thematics Boutique. Für das Portfoliomanagement der Sustainable Equity und WM Investment & Thematics Boutique zeichnen unverändert die Boutique Heads Hans Speich beziehungsweise Dan Scott mit ihren Anlageteams verantwortlich. Darüber hinaus wird Christel Rendu de Lint das Investment Services sowie das Risk & Performance Team mit den Team Heads Gary Thompson beziehungsweise Sri Moorthy führen.

Investmentexpertise ist die Kernkompetenz von Vontobel. Insgesamt arbeiten rund 300 Investment-Experten an den Standorten der Investment Boutiquen in London, Mailand, München, New York, Singapur, Hongkong und Zürich. Die Qualität der Investmentkompetenz kommt nicht zuletzt in den vielen Auszeichnungen, die Vontobel über die letzten Jahre erhalten hat, und durch die gute Positionierung in den relevanten Rankings, zum Ausdruck. So befinden sich 73 Prozent aller von Morningstar bewerteten Vontobel-Fonds-Vermögen, bei Betrachtung über einen Anlagehorizont von fünf Jahren, im ersten oder zweiten Quartil. Wichtige internationale Kompetenzfelder der Vontobel Investmentexperten sind der Multi-Asset-Class- und Fixed- Income-Bereich, Emerging-Markets-Kompetenzen und ESG-Lösungen.

«Ich freue mich, dass wir mit Christel Rendu de Lint eine international anerkannte Anlageexpertin mit starkem Performance Track Record und langjähriger Führungserfahrung für Vontobel gewinnen konnten. Mit unseren Kernkompetenzen Kundenorientierung und Investmentexpertise sind wir für den weltweit weiter steigenden Anlagebedarf bestens aufgestellt. Für unsere institutionellen und privaten Kunden wollen wir global der Partner erster Wahl sein, wenn es um aktiv verwaltete Portfolios geht. Für diesen Anspruch stehen auch unsere ambitionierten Wachstumsziele, die wir im vergangenen Jahr erneuert haben», so Zeno Staub, CEO und Leiter Investments, Vontobel.

Christel Rendu de Lint wird auch Mitglied des Global Executive Board von Vontobel und berichtet an Zeno Staub, CEO und Leiter Investments.

Bei der UBP baute Christel Rendu de Lint eine Boutique für Fixed Income auf, die bei ihrem Eintritt Ende 2007 von rund 1 Milliarden USD an Assets auf 20 Milliarden wuchs. Vor ihrem Start bei der UBP war Christel Rendu de Lint bei Pictet als Senior Fixed Income Portfolio Manager tätig. Ihre Karriere im Finanzsektor startete sie in 2000 bei Morgan Stanley in London als Senior Economist im Sell-Side Equity Research. Zuvor studierte Christel an der London Business School und der Hochschule St. Gallen in der Schweiz und promovierte an der London Business School in Wirtschaftswissenschaften. Während dieser Zeit arbeitete sie an verschiedenen Forschungsprojekten, unter anderem für den IWF, das britische Finanzministerium und die Schweizer Nationalbank.

  

Media Relations

peter.dietlmaier@vontobel.com
+41 58 283 59 30

urs.fehr@vontobel.com
+41 58 283 57 90

Investor Relations

michele.schnyder@vontobel.com
+41 58 283 76 97

francesco.sigillo@vontobel.com
+41 58 283 75 52


  

Vontobel
Bei Vontobel gestalten wir die Zukunft aus eigener Hand. Wir schaffen Chancen und verfolgen diese entschlossen. Wir beherrschen, was wir tun – und tun nur, was wir beherrschen. So bringen wir unsere Kunden weiter. Als global agierendes kundenzentriertes Investmenthaus mit Schweizer Wurzeln sind wir auf Vermögensverwaltung, aktives Asset Management und Anlagelösungen spezialisiert. Dabei nutzen wir die Möglichkeiten der Technologie für hochwertige, individuelle Kundenerlebnisse und für die Multiplikation unserer Investmentkompetenz über Plattformen und Ecosysteme. Wir befähigen unsere Mitarbeitenden und erwarten von ihnen, dass sie eigenverantwortlich handeln und neue Perspektiven eröffnen. Denn für uns beginnt erfolgreiches Investieren damit, persönlich Verantwortung zu übernehmen. Erreichtes stellen wir immer wieder infrage, denn wir verfolgen den Anspruch, die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen. Die Namenaktien der Vontobel Holding AG sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Die enge Bindung der Vontobel-Familien zum Unternehmen garantiert unsere unternehmerische Unabhängigkeit. Die daraus entstehende Freiheit ist zugleich Verpflichtung, unsere Verantwortung auch gegenüber der Gesellschaft wahrzunehmen. Per 31. März 2021 waren Vontobel CHF 290.6 Milliarden an Kundenvermögen anvertraut. Weltweit und im Heimmarkt Schweiz sind wir für unsere Kunden an 26 Standorten tätig.

Rechtlicher Hinweis
Diese Medienmitteilung dient ausschliesslich Informationszwecken und richtet sich ausdrücklich nicht an Personen, deren Nationalität oder Wohnsitz den Zugang zu solchen Informationen aufgrund der geltenden Gesetzgebung verbieten. Die darin enthaltenen Angaben und Ansichten stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zur Beanspruchung einer Dienstleistung, zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder zur Tätigung sonstiger Transaktionen dar. Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten. Es ist in diesem Zusammenhang auf das Risiko hinzuweisen, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen.