Legal Counsel Data Protection and Digitalization

Wir bei Vontobel wollen unsere Zukunft aktiv mit motivierten, leistungsfähigen und veränderungsbereiten Mitarbeiter/innen gestalten. Wir schaffen und verfolgen Anlagechancen, die unsere Kunden voran bringen. Als globaler Finanzdienstleister mit Schweizer Wurzeln sind wir auf Vermögensverwaltung, aktives Asset Management und massgeschneiderte Investitionslösungen spezialisiert.

Zur Unterstützung unseres Data Protection & Digitalization Teams innerhalb der Group Legal Abteilung suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine erfahrene Juristin oder einen erfahrenen Juristen, die/der insbesondere Freude an datenschutzrechtlichen Fragestellungen sowie neuen technologischen Entwicklungen hat und diese in einem dynamischen und spannenden Umfeld einsetzen möchte.

Your Challenge

  • Beobachtung, rechtliche Analyse und Beurteilung der Einhaltung von nationalen | internationalen sowie internen IT- und datenschutzrechtlichen Vorgaben bei Vontobel, inkl. Identifizierung von Lücken, potentiellen Risiken und Entwicklung von allfälligen Lösungsmassnahmen
  • Analyse, Überwachung und Mitarbeit bei den internen Umsetzungen globaler Entwicklungen in den Bereichen Digitalisierung und Datenschutz
  • Rechtliche Begleitung von multidisziplinären, nationalen und internationalen Projekten, insbesondere im Bereich Datenschutz, IT, oder Cloud-Computing
  • Enge Zusammenarbeit mit und rechtliche Beratung, Unterstützung sowie Schulung (insbesondere betreffend Technologierecht, Digitalisierung, und Datenschutz) von Legal & Compliance, IT, Information Security, Marketing und weiteren businessspezifischen Divisionen
  • Unterstützung der nationalen | internationalen Datenschutzverantwortlichen von Vontobel in der Wahrnehmung ihrer gesetzlichen Pflichten
  • Enge Zusammenarbeit mit den anderen Juristen der Group Legal Abteilung von Vontobel in der Schweiz und im Ausland.

 

Your Qualification

  • Abschluss an einer schweizerischen Universität (Lizenziat oder Master in Rechtswissenschaften)
  • Schweizerisches Anwaltspatent sowie weiterführende Ausbildungen im Bereich Technologierecht, Digitalisierung und Datenschutz von Vorteil
  • Mindestens 2 – 3 Jahre Berufserfahrung als Unternehmensjurist/in oder in einer Anwaltskanzlei mit Schwerpunkt (internationales | nationales) Technologierecht, Digitalisierung, Datenschutz und Wirtschaftsrecht
  • Ausgeprägtes Verständnis digitaler bzw. informatikbezogener Themen und damit zusammenhängender technischer Abläufe
  • Eigeninitiative, Kundenorientierung, und hohes Mass an Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gutes analytisches Denken sowie ein hohes Mass an Belastbarkeit und Flexibilität
  • Zuverlässige Persönlichkeit mit Freude an Teamwork
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch; Französisch zusätzlich erwünscht

 

Location

Zürich / Gotthardstrasse 35

 

Contact

Tomasz Scibisz
+41 (58) 2835345
Corporate Human Resources