Ab wann bin ich ein gewerbsmässiger Wertschriftenhändler und was sind die Steuerfolgen?

Videos, Vermögen & Vorsorge
25.11.2020 von Claude Frosio Lesezeit: 1 Minute(n)

Die Freude am Kapitalgewinn aus dem Wertschriften­handel kann ein jähes Ende finden, wenn das Handeln plötzlich als «gewerbsmässig» eingestuft wird. Das hat zur Folge, dass allfällige Gewinne der progressiven Einkommenssteuer unterliegen.


Unsere Experten erklären im Detail, welche Faktoren die Steuerbehörden in Betracht ziehen – und wie strikt die vorherrschende Steuerpraxis umgesetzt wird.

Betrifft Sie das Thema in Ihrem persönlichen Investment-Kontext oder haben Sie fragen an unsere Expertinnen und Experten?

  

Mobiltelefon-Icon  

Rufen Sie uns an:
+41 58 283 64 46

Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr

Kalender-Icon  

Persönliche Beratung

Kontaktformular öffnen und einen Rückruf oder Termin vereinbaren.

Nachrichten-Icon in Form eines Briefumgschlags mit @-Zeichen  

E-Mail senden

Gerne beantworten wir Ihre Frage schriftlich per E-Mail.

  

  

Zusammenfassend sind folgende fünf Bedingungen relevant:

  • das Transaktions­volumen
  • die Besitzdauer der Wert­schriften (länger als sechs Monate)
  • im Falle einer Fremd­finanzierung: das Verhältnis der Wertschriften­einkünfte zu den Schuld­zinsen
  • das Verhältnis der Kapitalgewinne aus den Wert­schriften zum Total aller steuer­baren Ein­künfte
  • die Art und Weise, wie Derivate eingesetzt werden

  

Weiterführende Links:

Auch das Bundes­gericht und die Eidge­nössische Steuer­ver­waltung haben sich schon verschie­dent­lich zum Thema gewerbs­mäs­siger Wert­schriften­handel ge­äussert: BGE 122 II 446  •  BGE 2C_375/2015  •  Kreis­schreiben der Eidg. Steuer­ver­waltung

  

  

Aktuell: Steuerfragen rund um Wertschriften

In dieser Video-Serie geben Ihnen unsere Steuerberaterinnen und -berater Einblicke ins Wealth Planning rund um Wertschriften und Anlagen.

  

  • Steuertipps für Unternehmer mit Wertschriften

     

    Als Unternehmerin respektive Unternehmer haben Sie die Wahl: Sie können Wert­schrif­ten sowohl im Privat­vermögen als auch in der Kapital­gesell­schaft halten. Doch was sind die Vor- und Nach­teile? Die wichtigsten Punkte im Über­blick.

    Zum ganzen Video

      

  • Strukturierte Produkte: Grundsätze der Versteuerung

     

    Von «Optionsgeschäft» bis «Bondkomponente»:  Bei der Besteuerung von strukturierten Produkten gilt es verschiedene Aspekte zu beachten. Hier am Beispiel für Privatanlegerinnen und -anleger mit Wohnsitz Schweiz.

    Zum Video-Beitrag

      

  • IUP-Papiere: 3 Besonderheiten mit steuerlichen Auswirkungen

     

    IUP steht für «intérêt unique prédominant», zu Deutsch «über­wiegend einmal­verzins­lich». Zu den IUP-Papieren gehört unter anderem der sogenannte Zero­bond, bei dem der ganze Zins am Ende der Lauf­zeit ausbe­zahlt wird. Das Kaufen und Verkaufen von IUP kann in gewissen Fällen dazu führen, dass im Privat­vermögen ausnahms­weise sogar Währungs­gewinne und -verluste (Forex) steuerlich mit­berück­sichtigt werden.

    Zum Video-Beitrag

      

  • 5 Tipps für den Einkauf in die Pensionskasse

     

    Ein freiwilliger Einkauf in die Pensions­kasse gilt als attraktiv, weil er steuer­liche Vorteile mit sich bringt. Aber es gibt auch Ein­schränk­ungen und Risiken, die man beachten sollte.

    Zur Liste mit den Tipps

      

 

  

Öffnen Sie das untenstehende Feld, um von uns kontaktiert zu werden

  • Haben Sie weitere Fragen zum Thema?

    Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Experten beraten.

      

     
    • Rechtliche Hinweise

      Die Übermittlung von Daten an Vontobel mittels dieses Formulars erfolgt verschlüsselt über das Internet. Dennoch besteht die Möglichkeit, dass unberechtigte Dritte, insbesondere durch Schadprogramme auf dem Computer, auf die übermittelten Daten zugreifen können. Sofern Sie dieses Formular für die Übermittlung vertraulicher Daten (z.B. Ihrer Kontonummer) verwenden, akzeptieren Sie das Risiko der Offenlegung der Bankbeziehung und der Bankkundeninformationen gegenüber Dritten und entbinden Vontobel von jeglicher Haftung für Schäden aus der Nutzung dieses Formulars, soweit dies das Gesetz erlaubt.

      Indem Sie Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse angeben, erklären Sie sich ausdrücklich mit der Kontaktaufnahme durch Vontobel über das Telefon und/oder ungesicherte E-Mails einverstanden. Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten werden zur Bearbeitung und Erledigung Ihrer Anfrage sowie zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten im Zusammenhang mit der von Ihnen ausgewählten Dienstleistung verwendet und gespeichert. Die persönlichen Daten können im Auftrag von Vontobel auch durch einen von Vontobel eingesetzten Beauftragten bearbeitet werden, auch ausserhalb Ihres Standortes oder eines Standortes von Vontobel. Die persönlichen Daten werden grundsätzlich für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung verarbeitet und gespeichert. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Schliesslich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen.

      Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Verwendung von E-Mail und elektronischen Kommunikationsmitteln erhebliche Risiken birgt, wie beispielsweise mangelnde Vertraulichkeit, mögliche Manipulation des Inhalts oder des Absenders, die Zustellung an den falschen Empfänger, Viren usw. Vontobel lehnt jegliche Verantwortung für Schäden im Zusammenhang mit der Verwendung von E-Mails und elektronischen Kommunikationsmitteln ab. Vontobel empfiehlt deshalb auch, keine sensitiven Informationen per E-Mail zu versenden, bei der Antwort den empfangenen Text nicht mitzusenden und die E-Mail-Adresse jeweils manuell neu zu erfassen.

      Über dieses Formular nimmt Vontobel keine Aufträge für Geschäftstätigkeiten wie Kontoeröffnungen, Zahlungs- oder Börsenaufträge, Widerrufe von Aufträgen oder Ermächtigungen, Sperrungen von Kreditkarten, Adressänderungen usw. entgegen. Bitte wenden Sie sich für solche Transaktionen an die entsprechende Niederlassung beziehungsweise an Ihren Kundenberater.

      Bank Vontobel AG
      General Counsel
      Gotthardstrasse 43
      CH-8022 Zürich

      Nutzungsbedingungen
      Privacy Policy

    * Pflichtfelder

  

  

  

Für private Anleger_innen

Kennen Sie die Grundlagen von «Thematic Investing»?

Thematische Investments eignen sich, um auf ein diversifiziertes Portfolio aufzubauen. Sie eignen sich hingegen weniger, um eine Diversifi­zierung zu starten. Unsere Experten erklären, warum.

Zur Einführung

 

  

  

  

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter «Impact on Investors»

Nach dem Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigungslink.

 

*

Pflichtangaben