Vontobel Insights & Trends Talk mit Philipp Hildebrand

Insights , Insights , Geopolitik 12.11.2019
Lesezeit: 1 Minute(n)

Philipp Hildebrand erzählt in einem Kurzinterview über die Niedrigzinspolitik der Notenbanken und was diese Unsicherheiten für Europa bzw. die Schweiz bedeuten. Marianne Fassbind, ehemalige Wirtschaftsjournalistin, führt durch das Gespräch.

Dr. Philipp Hildebrand, 56, aufgewachsen in Horw LU, ist Vice Chairman beim weltweit grössten unabhängigen Vermögensverwalter BlackRock und wirkte davor im Direktorium der Schweizerischen Nationalbank. Beim Vontobel Insights & Trends Talk sprach er mit der ehemaligen Wirtschaftsjournalistin und Partnerin der Dynamics Group Marianne Fassbind zu unseren Gästen über das aktuelle Weltgeschehen, die Niedrigzinspolitik, die Spannungen zwischen den USA und China und wagte einen globalen Ausblick. Sehen Sie sich das Kurzinterview vom Vontobel Insights & Trends Talk an.

 

Philipp Hildebrands Stimme hat international Gewicht und er kennt die Märkte. Was die Menschen bewegt, ist die Vielzahl von Krisen und die gefährlichen Konflikte die in der Welt zu sehen und zu beobachten sind und so wundert es nicht, dass die Finanzmärkte fest im Griff von politischen Themen bleiben. «Die Tiefzinsphase wird uns noch länger begleiten», so Hildebrand. Seine Idee, die er mit den Gästen gestern geteilt hat, ist die, dass zwischen der Geldpolitik der Zentralbanken und der Fiskalpolitik der Staaten eine Art Gewaltentrennung herrschen sollte, und er sieht die Politik ganz klar in der Verantwortung zu handeln.

«Es gibt Entwicklungen, die man nicht stoppen kann bzw. nicht stoppen sollte. Die Klimathematik ist ein Tsunami. Die Finanzindustrie muss sich jetzt richtig positionieren und die Situation verinnerlichen.» Philipp Hildebrand

Hildebrand lobt auch die Arbeit der Banken am Finanzplatz Schweiz. Er ist davon überzeugt, dass sich die Banken in den nächsten fünf Jahren intensiver auf das Kerngeschäft der Vermögensverwaltung konzentrieren werden und so mit innovativen Lösungen der Niedrigzinspolitik entgegenwirken könnten.

Vontobel setzt sich als globaler Vermögensverwalter intensiv mit den aktuellen geopolitischen Geschehnissen und ihren Wirkungen auf die Finanzmärkte auseinander. Die Anleger können so von der Expertise und vom Marktwissen der Spezialisten profitieren. 

  

  

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem neusten Stand mit Impact on Investors

Nach dem Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigungslink.

 

*

Pflichtangaben