Das Megatrends Modell im Investment-Kontext

Im Vergleich zum Hype oder zum Crash entstehen Megatrends nicht aus einer Laune der Märkte heraus. Darum werden die Megatrends 2030 dieselben sein wie die Megatrends 2021 und so fort. Sie beschreiben einen Wandel, der drei Bedingungen erfüllen muss.

Erfahren Sie hier mehr über Megatrends Investing und das Modell, das bei Vontobel zur Anwendung kommt.

  

Schärfen Sie den Blick auf das grosse Ganze

Seit rund zehn Jahren zeichnen sich Veränderungen ab, die einen bleibenden Effekt auf das Leben von uns allen haben. Es sind die sogenannten «Megatrends». Sie definieren sich dadurch, dass sie:

  • für 25 bis 30 Jahre relevant bleiben,
  • jeden Bereich unseres Lebens erfassen,
  • Veränderungen von globaler Tragweite (global shifts) anstossen.

  

 

Die vier Megatrends unseres Modells

  

{ "tileDuration": 400, "tileStagger": 1, "mobile": {}, "desktop": { "card1": { "type": "big", "initial": { "column": 3, "row": 1, "width": 2, "height": 3 }, "opened": { "width": 8, "height": 4, "column": 1, "row": 1, "override": [ { "id": "card2", "column": 1, "row": 3 }, { "id": "card3", "column": 5, "row": 6 }, { "id": "card4", "column": 7, "row": 5 }, { "id": "card5", "column": 1, "row": 6 }, { "id": "card6", "column": 3, "row": 5 }, { "id": "card8", "column": 5, "row": 9 } ] } }, "card2": { "type": "small", "initial": { "column": 1, "row": 2, "width": 2, "height": 3 }, "opened": { "width": 8, "height": 4, "column": 1, "row": 1, "override": [ { "id": "card1", "column": 1, "row": 4 }, { "id": "card3", "column": 5, "row": 5 }, { "id": "card4", "column": 7, "row": 6 }, { "id": "card5", "column": 1, "row": 7 }, { "id": "card6", "column": 3, "row": 6 }, { "id": "card7", "column": 7, "row": 9 }, { "id": "card8", "column": 5, "row": 8 } ] } }, "card3": { "type": "big", "initial": { "column": 5, "row": 3, "width": 2, "height": 3 }, "opened": { "width": 8, "height": 4, "column": 1, "row": 1, "override": [ { "id": "card4", "column": 7, "row": 4 }, { "id": "card1", "column": 3, "row": 5 }, { "id": "card2", "column": 1, "row": 5 }, { "id": "card5", "column": 1, "row": 9 }, { "id": "card6", "column": 3, "row": 8 } ] } }, "card4": { "type": "small", "initial": { "column": 7, "row": 4, "width": 2, "height": 3 }, "opened": { "width": 8, "height": 4, "column": 1, "row": 1, "override": [ { "id": "card3", "column": 7, "row": 5 }, { "id": "card1", "column": 3, "row": 5 }, { "id": "card2", "column": 1, "row": 6 }, { "id": "card5", "column": 1, "row": 9 }, { "id": "card6", "column": 3, "row": 8 } ] } }, "card5": { "type": "big", "initial": { "column": 1, "row": 6, "width": 2, "height": 3 }, "opened": { "width": 8, "height": 4, "column": 1, "row": 4, "override": [ { "id": "card6", "column": 1, "row": 6 }, { "id": "card1", "column": 3, "row": 1 }, { "id": "card2", "column": 1, "row": 1 }, { "id": "card3", "column": 5, "row": 1 }, { "id": "card4", "column": 7, "row": 1 }, { "id": "card8", "column": 5, "row": 8 } ] } }, "card6": { "type": "small", "initial": { "column": 3, "row": 5, "width": 2, "height": 3 }, "opened": { "width": 8, "height": 4, "column": 1, "row": 4, "override": [ { "id": "card5", "column": 1, "row": 8 }, { "id": "card1", "column": 3, "row": 1 }, { "id": "card2", "column": 1, "row": 1 }, { "id": "card3", "column": 5, "row": 1 }, { "id": "card4", "column": 7, "row": 1 }, { "id": "card8", "column": 5, "row": 8 } ] } }, "card7": { "type": "big", "initial": { "column": 7, "row": 8, "width": 2, "height": 3 }, "opened": { "width": 8, "height": 4, "column": 1, "row": 7, "override": [ { "id": "card8", "column": 1, "row": 9 }, { "id": "card2", "column": 1, "row": 1 }, { "id": "card5", "column": 1, "row": 4 }, { "id": "card6", "column": 3, "row": 4 } ] } }, "card8": { "type": "small", "initial": { "column": 5, "row": 7, "width": 2, "height": 3 }, "opened": { "width": 8, "height": 4, "column": 1, "row": 7, "override": [ { "id": "card7", "column": 7, "row": 5 }, { "id": "card2", "column": 1, "row": 1 }, { "id": "card4", "column": 7, "row": 2 }, { "id": "card5", "column": 1, "row": 4 }, { "id": "card6", "column": 3, "row": 4 } ] } } } }
Technologiewandel als Megatrend: illustriert durch eine Roboterhand, die eine faustgrosse Kugel magisch auf dem Zeigefinger balanciert
Megatrend 1: Top-Themen
  • Künstliche Intelligenz & Big Data
  • Robotik & Automatisierung
  • Internet der Dinge (Internet of Things, IoT)
  • Digitalisierung
Lesen Sie mehr zum Megatrend, indem Sie die graue Kachel «Technologie-Wandel anwählen.
Illustration zur globalen Digitalisierung: Eine Wolke, die Cloud, verbindet Innovationen wie WiFi, eine intelligente Glühbirne und Binärcode
Technologie-Wandel

MEGATREND
IM DETAIL
Technologischer Wandel
Neue digitale Technologien verändern die Welt, wie wir sie kennen. Moderne Unternehmen werden diesen Megatrend in allen Bereichen erleben, ange­trieben durch Fortschritte im Cloud Computing, Big Data, in der Künstlichen Intelli­genz (KI) und durch das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT). Diese Verände­rungen betreffen FinTech-Unternehmen genauso wie den elektro­nischen Handel (E-Commerce) oder das Gesundheits­wesen. In der Medizin führte die Digitali­sierung zu schnelleren und genaueren Diagnosen. Aber auch verbesserte medi­zinische Behandlungen und die Gen-Therapie sind Resultate des digitalen Fortschritts.

In der Automobil­industrie beschleu­nigten digitale Technologien die Verbreitung von Elektro­fahrzeugen (Stichwort E-Mobilität) sowie die Entwicklung von selbst­fahrenden Autos. Die Robotik, wie wir sie heute kennen, wäre un­denkbar ohne Innovationen in der Automati­sierung und der KI. So sind Roboter immer mehr imstande, auch Aufgaben zu übernehmen, die früher nur von Menschen ausgeführt werden konnten.

Dieser Megatrend wird sich auf alle Aspekte der Wirtschaft auswirken und die Produktivität und das Wirtschafts­wachstum ankurbeln. Denn moderne Unternehmen werden weiterhin – unter Einhaltung der gegeben rechtlichen und regula­torischen Rahmen­bedingungen – neue Technologien zu ihrem Vorteil nutzen, um mit der Konkurrenz Schritt zu halten oder der Konkurrenz voraus zu sein.
Nachhaltige Wertschöpfung als Megatrend: Ein Mensch vor einer gigantischen Gletscherwand zeigt, wie übermächtig uns die Klimaerwärmung bedroht, wenn wir nicht nachhaltig handeln
Megatrend 2: Top-Themen
  • Umwelt
  • Soziales
  • Unternehmensführung (Governance)
  • Wirkungsorientierte Wertschöpfung

Lesen Sie mehr zum Megatrend, indem Sie die blaue Kachel «Nachhaltige Wertschöpfung» anwählen.
Illustration zum Thema Nachhaltigkeit: Zwei Windräder zur Stromerzeugung, ein Recycling-Symbol und spriessende Baum-Setzlinge
Nachhaltige Wertschöpfung

MEGATREND
IM DETAIL
Nachhaltige Wertschöpfung
Die Transformation der Wirtschaft hin zu mehr Nachhaltig­keit ist in vollem Gange. Fast jedes kotierte Unternehmen verfolgt heute die Strategie, seine Ziele nach­haltig zu erreichen. Das heisst umweltschonend und sozial nachhaltig zu wirtschaften und die Grundsätze guter Unterneh­mens­führung zu erfüllen. Das hat gute Gründe: Unternehmen ohne eine solche Strategie werden an der Börse oft abge­straft. Denn für viele Investoren ist die Ein­haltung von ESG-Standards (ESG: Environmental, Social, Governance) ein immer relevanterer Bestandteil von Investment-Entscheidungen.

Nachhaltige Wertschöpfung wird als Megatrend nicht nur Innovationen in Bereichen wie Energie­erzeugung, E-Mobilität oder Recycling fördern. Der Megatrend wird auch dazu beitragen, dass im Wealth Management verschiedene neue Anlagestile entstehen. Mehr dazu
Zwei Schachfiguren veranschaulichen den Megatrend «multipolare Weltordnung»: Die eine Figur ist mit der US-Flagge bemalt, die andere mit der Chinesischen
Megatrend 3: Top-Themen
  • Aufstieg der Schwellenländer (Emerging Markets) und der sogenannten Frontier Markets
  • Aufkommende Handelsspannungen
  • Wettlauf um globale Ressourcen
  • Wettlauf um Technologieführerschaft

Lesen Sie mehr zum Megatrend, indem Sie die gelbe Kachel «Multipolare Welt» anwählen.
Illustration zum Thema Geopolitik: Ein Kommunikations-Satellit, Stacheldraht und zwei Getreide-Ären stehen sinnbildliche für den Kampf um Macht und Ressourcen
Multipolare Welt

MEGATREND
IM DETAIL
Multipolare Welt
Die neue multipolare Weltordnung zeigt sich mit neuen Konkurrenten – und neuen Konsumenten. Zum einen erhalten die USA zunehmend Konkurrenz und sind nicht mehr die einst unbe­strittene Welt­macht. Diese neue Konkurrenz äussert sich nicht nur politisch. Auf ökono­mischer Ebene sehen sich die USA mit dem Aufstieg Chinas konfron­tiert. Aber auch in Indien sind Ambitionen zu beobachten, die Wirtschaft deutlich voranzu­bringen. Die Entwick­lung in diesen beiden bevölkerungs­reichsten Staaten der Erde steht stell­ver­tretend für das Potenzial in den Schwellen­ländern (Emerging Markets).

Zum anderen stellt die techno­logische Entwicklung die Wirtschafts­mächte vor neue Heraus­for­derungen. Dazu gehört die immer weiter­gehende Vernetzung von Computer­systemen und Geräten, der unab­lässig zuneh­mende Datenfluss oder Bedroh­ungen durch radikale Kräfte wie Hacker. All das nimmt dieser Megatrend systematisch in den Blick.

Lesen sie hierzu auch unser Whitepaper: USA vs. China: «The Next Digital Superpower»
Die nächtliche Fassade eines Wolkenkratzers: Sie illustriert den Megatrend Urbanisierung sowie den demografischen Wandel
Megatrend 4: Top-Themen
  • Wachsende und alternde Weltpopulation
  • Übergang zu einer gesünderen Lebensweise
  • Zunahme globaler Pandemien oder Gesundheitsprobleme
  • Intelligente Städte (smart cities) und fortschreitende Urbanisierung

Lesen Sie mehr zum Megatrend, indem Sie die rote Kachel «Demografie & Urbanisierung» anwählen.
Illustration zum Thema Demografie und Urbanisierung: Drei Figuren unterschiedlichen Geschlechts und Alters neben einem Stadt-Hochhaus, sinnbildlich für die wachsende, alternde Gesellschaft. Dazu ein Smartphone mit Gesundheits-App
Demografie & Urbanisierung

MEGATREND
IM DETAIL
Demografie & Urbanisierung
Unsere Gesellschaft lebt immer mehr in Städten. Und wird zusehends älter. Körperlich wie geistig erfreut sich die Generation «Silber» heutzu­tage einer immer besseren Fitness. Bis ins hohe Alter ist sie viel­seitig aktiv und materiell auf hohem Niveau abge­sichert. Der Begriff «best ager» bringt das auf den Punkt. Da entwickelte Volks­wirt­schaften rapide altern, wird das Gesund­heits­wesen einen grösseren Anteil an privaten und staatlichen Ausgaben einnehmen. Innovative Unternehmen, die Technolo­gien und neue Lösungen anbieten, um eine bessere Ver­sorgung zu geringeren Kosten zu ermöglichen, befinden sich im «sweet spot» dieser Entwick­lung.

Im Fokus dieses Megatrends steht aber auch das sich ändernde Konsumverhalten jüngerer Personen (Gen-Z), das die Entwicklung von neuen Trends wie E-Sports & Video Gaming fördert.
 

Haben Sie Fragen zum Modell oder zum Investieren mit und rund um Megatrends?

Zur FAQ-Sammlung

  

«Megatrends bewegen sich wie Kontinentalplatten: unaufhaltsam und unabhängig von Einzelereignissen.»

  

  

 

Aktuell: Megatrends in Corona-Zeiten

  

Symbolbild für Megatrends zu Corona-Zeiten: Menschen stehen in kleinen Gruppen und mit grossem Abstand zueinander. Linien illustrieren das Contact-Tracing

Corona war für einzelne Megatrends ein unerwarteter Katalysator. Die Pandemie hat nicht nur gezeigt, warum die Trends an sich für Investoren interessant sind, sondern auch das Modell punkto Relevanz und Robustheit bestätigt.

Entdecken Sie nachfolgend vier zentrale Veränderungen und Spannungsfelder.

 
  • Digitalisierung des Pandemie-Alltags
    Corona und der Megatrend «Technologiewandel»

    Öffentlichkeitswirksam zeigte sich der beschleunigte Technologie­wandel besonders im neuen Homeoffice-Boom. Kaum ein Newsportal, das nicht mit «Tipps für effizientes Arbeiten zuhause» zur Stelle war oder über das virtuelle Feierabend­bier berichtete. Aber auch ausserhalb der Arbeitswelt beschleunigte die Pandemie die Digitalisierung in den unterschiedlichsten Bereichen unseres Lebens, von Video-Telefonie über Online-Shopping bis zu Food-Delivery.

    Mindestens so bedeutend war aber, wie Big Data und Künstliche Intelligenz (KI) zum Rückgrat der Pandemie­kontrolle wurden. Mit den Contact Tracing Apps erlebte die Welt einen nie gesehenen Grad an Vernetzung. Smartphone Hersteller aktualisierten quasi über Nacht ihre Geräte, um die Möglichkeiten der Bluetooth-Technologie auszuschöpfen. Und die Weltgesundheits­organisation (WHO) startete noch im Mai 2020 die digitale Plattform C-TAP, um Forschungs­ergebnisse zur Behandlung und Diagnostik zu bündeln.

  • Neue Energie- und Klimainvestitionen
    Corona und der Megatrend «Nachhaltige Wert­schöpfung»

    Auf einen Schlag blieben im Frühjahr 2020 die Flugzeugflotten der Welt auf dem Boden. Gleichzeitig erlebten wir auch im Privaten eine nie gesehene Rück­besinnung aufs Lokale. Leere Regale in Einkaufsläden brachten Themen wie eine lokale Nahrungs­mittel­versorgung und damit nachhaltigere Liefer­ketten in neuer Dringlichkeit auf den Tisch. Während die Politik in Windeseile erste Rettungs­pakete schnürte, wurden Rufe laut, dass diese Gelder (auch) eine nachhaltige Transformation der Wirtschaft fördern sollten.

    Die geplanten Energie- und Klima­investitionen sind mit einem Wort «beträchtlich»: Auf der ganzen Welt werden rund 18 Billionen Dollar bereit­gestellt, verteilt auf:

    • den «Green New Deal» (USA, 2 Billionen),
    • den «European Green Deal» (1 Billion)
    • und den chinesischen Plan zur Klima­neutralität (15 Billionen bis 2060).
  • Machtpoker vs. multinationale Zusammenarbeit
    Corona und der Megatrend «Multipolare Welt»

    Corona hat der Welt vor Augen geführt, wie fragil die geopolitischen Machtverhältnisse aktuell sind. Im Machtpoker der Weltmächte schwang das Pendel von einem euphorischen Miteinander zu einem verbissenen Gegeneinander – und zurück. Einerseits ermöglichten die Staaten ihren Forschungsinstitutionen eine nie dagewesene grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei der Impfstoffentwicklung, andererseits überbot man sich mit Schuldzuweisungen rund um den Ursprung der Pandemie und zuletzt die Impfstoffverteilung.

  • Metropolen vs. Social Distancing
    Corona und der Megatrend «Urbanisierung & Demografie»

    Der Ruf nach «Social Distancing» führte uns vor Augen, wie dicht besiedelt die Grossstädte sind, in denen wir leben, und wie vulnerabel unsere alternde Gesellschaft ist. Eine Tatsache, die schon vor Corona nicht zu verbergen war, nun aber weitum sichtbar und verstanden wurde.

    Als Knotenpunkte menschlicher Interaktion sind Grossstädte von den Auswirkungen von COVID-19 hart getroffen worden. Inmitten dieser Ungewissheit ist die Notwendigkeit zur Smart-City-Transformation deutlicher geworden als je zuvor. Die vernetzte Gesundheitsversorgung wird dabei ebenso eine Rolle spielen wie neue, urbane Mobilitätskonzepte.

 

  

 

Megatrends schärfen den Blick für die grossen Zusammenhänge:

«Navigieren Sie Ihre Investment-Themen durch eine Welt voller Veränderungen.»
 

  

  

Wie lassen sich Investment-Themen erkennen?

Ob Recycling-Kunststoff, Robotik oder Windenergie: Die Crux ist immer dieselbe. Man schnappt in den Medien ein Investment-Thema auf, das aktuell für Schlagzeilen sorgt. Doch wie passt diese vermeintliche Anlagechance oder Aktie zum Gesamtportfolio? Ein Beispiel:

  

Smart Farming als Investment-Thema: Eine Drohne schwebt über einem grün bepflanzten Feld. Gesteuert wird sie von einem Bauer, der mit Smartphone im Feld steht

«Smart Farming» als Investment-Thema

Auf den ersten Blick stehen Aktien im Bereich Land­wirtschafts­technologie im Fokus. Doch auch Indoor Farming, Vertical Farming und generell Food Tech können für Investoren spannend sein. Wie spielen sie zusammen, wie prägen sie «the future of food»?

Blog-Artikel zum Thema

Passende Investment-Ideen

  • Weitere Beispiele anzeigen
    Wasser als Investment-Thema: Ein achtlos laufen gelassener Wasserhahn illustriert den steigenden Wasserverbrauch der Menschheit

    «Aqua» als Investment-Thema

    Der Wasser­verbrauch der Menschheit steigt unablässig. Aber wie viel Wasser ist auch wirklich trinkbar? Gefragt sind innovative Unternehmen, die Trinkwasser erschliessen, auf­bereiten,  sichern oder säubern.

    Blog-Artikel zum Thema

    Passende Investment-Ideen

      

    Robotik als Investment-Thema, illustriert durch den Faustgruss zwischen einer Menschenhand und einer Roboterhand

    «Robotics» als Investment-Thema

    Die allerersten Industrie­roboter erblickten das Neonlicht der Fabriken vor 20 Jahren. Seitdem hat sich viel getan. Im Fokus stehen längst nicht nur traditionelle industrielle Fertigungs- und Liefer­ketten­segmente. Auch die Automati­sierung im Dienst­leistungs­sektor hat begonnen, sei es mittels Big Data oder KI (Künstlicher Intelligenz).

    Blog-Artikel zum Thema

    Passende Investment-Ideen

      

    Starke Marken als Investment-Thema: Eine Einkaufsstrasse mit grosser Leuchtwerbung illustriert die Bedeutung von starken Marken im Konsumalltag

    «NextGen Brands» als Investment-Thema

    Marken können die Kaufentscheidung von Konsumentinnen und Konsumenten beeinflussen. Das gilt für die Marken-affine Generation der Millennials – und erst recht für die Generation Z . Denn sie haben Marken als Katalysator eines neuen Wir-Gefühls kennengelernt. «NextGen Brands» haben es geschafft, sogar Getränke, Snacks und Gadgets wie Smartphones zum «Kult» – oder genauer: zur «Kultur» – zu machen.

    Blog-Artikel zum Thema

    Passende Investment-Ideen

      

    Disruption als Investment-Thema: Der Blick von oben auf eine Kolonne gelber Taxis, die sich zur Stosszeit stauen. Ein Sinnbild für den Mainstream, aus dem Chancen für Disruption entstehen

    «Disruptors» als Investment-Thema

    Sogenannte Disruptoren haben gemeinsam, dass sie erfolg­reich auf sich ändernde Anforde­rungen der Konsu­mentinnen und Konsumenten reagieren. Etablierte Konzerne geraten unter Druck und verlieren treue Kunden an das Neue, Bessere, Schnellere. Welche Unternehmen gewinnen die Oberhand und generieren auch eine neue, bisher un­erfüllte Nachfrage?

    Blog-Artikel zum Thema

    Passende Investment-Ideen

      

    E-Sports als Investment-Thema: Ein weisser und ein schwarzer Game-Controller stehen einander in Angriffsstellung gegenüber

    «eSports» als Investment-Thema

    Film und Musik sind nicht mehr das Mass der Dinge in der Unterhal­tungs­branche. Heute bestimmen eSports und Video Gaming, wohin die Reise geht. Das wirtschaft­liche Potenzial dieses neuen Zweigs der Unterhal­tungs­branche ist riesig. Denn bald 4 Milliarden Menschen haben ein potenzielles Spiel­gerät in der Hosen­tasche: ihr Smartphone.

    Blog-Artikel zum Thema

    Passende Investment-Ideen

      

 

  

 

Am richtigen Ort auf Chancen fokussieren

Verständnis und Gespür für einen Aktienmarkt sind von essenzieller Bedeutung, wenn man sein Portfolio mit Chancenthemen anreichern möchte.

Das Megatrends Modell unterstützt Investoren, persönliches Know-how auf systematische Weise in Investment-Themen zu übersetzen. Auch ausserhalb vertrauter Märkte.

Wir nennen das «adapt and thrive». Ist Ihr Portfolio bereit dafür, aus Veränderungen Chancen zu generieren?

 

Wie steuere ich mein Portfolio mit Investment-Themen?

Unser Megatrends-Team hat 12 Thematics Ansätze identifiziert und investierbar gemacht.

Themen kennenlernen

  

  

Ihr Zugang zu unseren Expertinnen und Experten

  

Mobiltelefon-Icon  

Rufen Sie uns an:
+41 58 283 63 02

Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr

Kalender-Icon  

Persönliche Beratung

Kontaktformular öffnen und einen Rückruf oder Termin vereinbaren.

E-Mail-Icon in Form eines Briefumgschlags mit @-Zeichen  

E-Mail senden

Gerne beantworten wir Ihre Frage schriftlich per E-Mail.

 

  

  

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu den Megatrends

Wir beantworten die häufigsten Fragen, die unsere Expertinnen und Experten im Zusammenhang mit Megatrends im Investment-Kontext gestellt bekommen.

Zur Einführung in thematisches Investieren empfehlen wir Ihnen auch unsere Einführungs­veranstaltung mit virtueller Diskussions­runde (Replay-Video verfügbar).

  

  • Warum vier Megatrends?
    Ich habe auch schon Modelle gesehen, die drei, fünf oder sieben Megatrends integrieren. Was ist der Vorteil des Vontobel Modells mit vier Megatrends?

    Das Ziel des Megatrends Modells ist es, die Zukunft im Auge zu behalten. Eine Ambition, die Investoren seit jeher antreibt. Die Herausforderung dabei ist immer dieselbe: Je mehr einzelne Megatrends man beobachtet, desto un­über­sichtlicher wird das Gesamtbild. Wer aber zu wenig Facetten im Blick hat, verpasst womöglich wichtige Zusammen­hänge.

    Unsere Erfahrung hat gezeigt, das sich vier Megatrends am besten eignen, um Investitions­chancen zu identifi­zieren und bewerten.

    «Einfache Faustregeln haben sich besser bewährt, um Veränderungen effizient zu erfassen, als komplexe Modelle.»
  • Trends vs. Megatrends: Was ist der Unterschied?
    Was ist mein Vorteil, wenn ich Trends vs. Megatrends unterscheide?

    «Das ist im Trend!» – diesen Satz hört und liest man öfters. Häufig geht es darum, etwas als begehrens­wert darzu­stellen. Als etwas, das man unbedingt haben, sprich kaufen sollte. Daran ist nichts falsch, aber: Diese Art von Trend ist nahe am Hype gebaut und zeigt einem eher kurz­fristige Chancen auf.

    «Im Unterschied zum Megatrend sind Trends meist kurzweilig.»

    Der Zeitgeist kann jederzeit in eine andere Richtung schwenken. Wer beim Investieren weiter voraus­denkt als nur ein paar Monate oder Jahre, sollte Trends von Megatrends unterscheiden. Das Vontobel Modell hilft dabei.

  • Wann ist der beste Zeitpunkt für Megatrends Investing?
    Bin ich bereits zu spät, wenn ich jetzt in Megatrends investiere?

    Allgemein gesprochen: nein. Denn Megatrends haben nicht erst heute begonnen – und werden nicht schon morgen enden. Das Modell ist so angelegt, dass es die Frage nach dem Zeit­punkt nicht priorisiert. Stattdessen rücken thematische Aspekte ins Zentrum.

    Wichtig ist die Frage nach dem Zeit­punkt indes im persönlichen Portfolio-Kontext. Ist Ihr Portfolio aktuell richtig diversifiziert und ausge­richtet, um mit thematischen Investments zusätzliche Risiken und Chancen zu erschliessen? Kontaktieren Sie hierzu am besten unsere Megatrends Expert_innen.

    Expertin oder Experten kontaktieren

  • Werden bald neue Megatrends kommen?
    Muss ich damit rechnen, dass die vier Megatrends sich in Zukunft ändern?

    Prinzipiell: nein. Das Vontobel Model mit vier Megatrends ist so konfiguriert, dass es auch künftige Trends in die bestehenden Megatrends integrieren kann.

    Unser Anspruch an jeden Megatrend ist, dass er über 25 bis 30 Jahre gültig bleibt. Corona hat dafür ungewollt die Probe aufs Exempel geliefert: Selbst funda­mentale Ereignisse wie eine globale Pandemie haben die Relevanz des Modells nicht infrage gestellt (mehr dazu im Text oben).

    Innerhalb des einzelnen Megatrends ergeben sich aber sehr wohl Dynamiken, die immer wieder zu neuen Investment­möglich­keiten führen.

  • Welcher ist der wichtigste Megatrend?
    Welcher der vier Megatrends hat den stärksten Impact auf meine Investments?
    Schaubild: Vier sich überschneidende Kreisflächen zeigen das Zusammenspiel der vier Megatrends

    Die Stärke des Megatrends Modells liegt darin, die Verände­rungen der Zukunft möglichst gesamt­heitlich erfassen zu können. Dieser gesamt­heitliche Blick ergibt sich nur im Zusammen­spiel der vier Megatrends. Das heisst: Über­schneidungen gehören grund­sätzlich zum Modell dazu. Denn Investment­möglich­keiten ergeben sich gerade auf Basis der Über­schneidungen und Dynamiken zwischen den Megatrends.

    Der technologische Wandel weist die grösste Schnitt­menge mit anderen Megatrends auf. Denn vieles, was uns an Fortschritt und Veränderungen erwartet, wird durch technologische Veränderungen erst ermöglicht oder beschleunigt. Entsprechend steht der Megatrend «Technologie­wandel» im Zentrum unseres Modells und hat aus Investoren-Sicht die grösste Aufmerk­samkeit verdient.

     

  • Ist «Digitalisierung» kein Megatrend?
    Warum finde ich im Vontobel Modell nicht die Digitalisierung als Megatrend?

    Digitalisierung bedeutet in ihrer ursprünglichen Definition, dass bestehende (analoge) Technologien und Prozesse digital dargestellt, modifiziert oder durch­geführt werden. Diese digitale Revolution (auch dritte Revolution) ist unter heutiger Perspektive aber erst der Auftakt zu einer weiter­gehenden, vierten Revolution. In den Medien wird sie häufig als «Industrie 4.0» betitelt. Beschleunigt durch die Künstliche Intelligenz (KI) und Big Data entstehen neue Innovations­felder, die bislang nicht vorstellbar waren. Diese disruptive Kraft ist für uns einer der Gründe, warum der Begriff «Technolo­gie­wandel» ziel­führender ist.

  • Gibt es «Schweizer Megatrends»?
    Kann ich in «Schweizer Megatrends» investieren?

    Ja, prinzipiell ist das möglich. Wichtig zu beachten ist in diesem Kontext allerdings: Der Mehrwert des Megatrends Modells liegt eher darin, Unternehmen und Aktien thematisch zu segmen­tieren – nicht regional. Wer das Modell auf Einzel­regionen ein­schränkt, verkleinert oft auch den Horizont thematischer Anlage­möglich­keiten.

  • Sind Megatrends nachhaltig?
    Mir ist das Thema Nachhaltigkeit wichtig. Mache ich hier mit Megatrends Investing keinen Fehler?

    Nachhaltigkeit beziehungs­weise «nachhaltige Wert­schöpfung» ist explizit eine der Säulen unseres Megatrends Modells. Aus gutem Grund: Die nachhaltige Transfor­mation unserer Gesellschaft und Wirtschaft für künftige Generationen ist in vollem Gange. Dabei wird es natürlicher­weise zu einer historischen Neu­orientierung von Vermögens­werten kommen. Als global agierendes Investment­haus sind wir uns bewusst, dass wir gegen­über unseren Stake­holdern in der Verantwortung stehen, bei diesem Umbau eine aktive Rolle zu spielen.

     

    Mehr zum Thema «nachhaltiges Investieren»

    Symbol ActESG. Es kennzeichnet auf vontobel.com das Thema «ESG Investing»

    Beachten Sie auf unserer Website das Symbol «Act ESG». Es signalisiert unsere Einladung an Sie, sich mit nachhaltigen Investments auseinanderzu­setzen. Sodass Sie sich informiert und aktiv für Lösungen im Bereich ESG entscheiden können (Environmental, Social, Governance, auf Deutsch: Umwelt, Soziales und Unterneh­mens­führung). ESG-Lösungen erlauben es Ihnen, Anlage­entscheidungen mit Ihren persönlichen Überzeu­gungen abzustimmen, um letztlich positive Ver­änderungen für die Welt und Ihren Ertrag voranzu­treiben.
  • Megatrends vs. Thematic Investing: Was ist der Unterschied?
    Was ist der Unterschied zwischen Megatrends Investing und thematischem Investieren (Thematic Investing)?

    Megatrends liefern das Modell, das thematisches Investieren auf strukturierte Art und Weise ermöglicht. Megatrends und Thematics sind also keine Gegen­spieler, sie verfolgen dasselbe Ziel: Unternehmen zu finden, die weniger von kurzfristigen Wirtschafts­zyklen ab­hängig sind, sondern lang­fristig Mehrwert und höhere Renditen generieren.

    Zur Einführung in das Thema «Thematic Investing» empfehlen wir Ihnen auch unsere Einführungs­veranstaltung mit virtueller Diskussions­runde (Replay-Video verfügbar).

    Eine Übersicht der thematischen Investments finden Sie auch hier:

    Themen kennenlernen

     

  • Was ist «Thematic Investing»?
    Was muss ich unter dem Fachbegriff «thematisches Investieren» verstehen?

    Thematisches Investieren (auf Englisch «thematic investing») zielt darauf ab, lang­fristige Trends zu nutzen, die über wirtschaftliche Sektoren und geografische Grenzen hinaus­gehen. Thematische Strategien berücksich­tigen, wie gut sich Unternehmen an den schnellen Wandel anpassen. Dazu beziehen «Thematics» die Treiber einer lang­fristigen Wert­schöpfung und des lang­fristigen Risikos mit ein.

    «Thematic Research» will konver­gierende Innovationen verstehen und findet daher immer sektor-, branchen und markt­übergreifend statt.

    Zur Einführung in das Thema «Thematic Investing» empfehlen wir Ihnen auch unsere Einführungs­veranstaltung mit virtueller Diskussions­runde (Replay-Video verfügbar).

  • Was ist das Ziel von «Thematic Investing»?
    Warum lohnt es sich, wenn ich mein Portfolio mit thematischen Investments ergänze?

    Wir sind überzeugt, dass Innovation und Wandel der Schlüssel zum lang­fristigen Wachstum von Unternehmens­umsätzen und -gewinnen ist. Unsere Mission ist es, lang­fristigen Kapital­zuwachs so zu erzielen, dass er nur gering mit traditionellen Anlage­strategien korreliert.

 

  

Haben Sie weitere Fragen, die Sie persönlich betreffen?


Kontaktieren Sie unser Megatrends Team

 

  

 

Auch das kleinste Unterfangen startet mit einem Gespräch.

Megatrends und thematische Investments sind der richtige Weg, um den Einsatz des eigenen Vermögens in Einklang mit Ihren Überzeugungen zu bringen. Sie möchten die Vorteile in Ihrem Portfolio-Kontext nutzen? Wir beraten Sie gerne dazu..

Nach dem Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit der Bitte zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse.

 

  • Rechtliche Hinweise

    Die Übermittlung von Daten an Vontobel mittels dieses Formulars erfolgt verschlüsselt über das Internet. Dennoch besteht die Möglichkeit, dass unberechtigte Dritte, insbesondere durch Schadprogramme auf dem Computer, auf die übermittelten Daten zugreifen können. Sofern Sie dieses Formular für die Übermittlung vertraulicher Daten (z.B. Ihrer Kontonummer) verwenden, akzeptieren Sie das Risiko der Offenlegung der Bankbeziehung und der Bankkundeninformationen gegenüber Dritten und entbinden Vontobel von jeglicher Haftung für Schäden aus der Nutzung dieses Formulars, soweit dies das Gesetz erlaubt.

    Indem Sie Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse angeben, erklären Sie sich ausdrücklich mit der Kontaktaufnahme durch Vontobel über das Telefon und/oder ungesicherte E-Mails einverstanden. Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten werden zur Bearbeitung und Erledigung Ihrer Anfrage sowie zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten im Zusammenhang mit der von Ihnen ausgewählten Dienstleistung verwendet und gespeichert. Die persönlichen Daten können im Auftrag von Vontobel auch durch einen von Vontobel eingesetzten Beauftragten bearbeitet werden, auch ausserhalb Ihres Standortes oder eines Standortes von Vontobel. Die persönlichen Daten werden grundsätzlich für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung verarbeitet und gespeichert. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Schliesslich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen.

    Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Verwendung von E-Mail und elektronischen Kommunikationsmitteln erhebliche Risiken birgt, wie beispielsweise mangelnde Vertraulichkeit, mögliche Manipulation des Inhalts oder des Absenders, die Zustellung an den falschen Empfänger, Viren usw. Vontobel lehnt jegliche Verantwortung für Schäden im Zusammenhang mit der Verwendung von E-Mails und elektronischen Kommunikationsmitteln ab. Vontobel empfiehlt deshalb auch, keine sensitiven Informationen per E-Mail zu versenden, bei der Antwort den empfangenen Text nicht mitzusenden und die E-Mail-Adresse jeweils manuell neu zu erfassen.

    Über dieses Formular nimmt Vontobel keine Aufträge für Geschäftstätigkeiten wie Kontoeröffnungen, Zahlungs- oder Börsenaufträge, Widerrufe von Aufträgen oder Ermächtigungen, Sperrungen von Kreditkarten, Adressänderungen usw. entgegen. Bitte wenden Sie sich für solche Transaktionen an die entsprechende Niederlassung beziehungsweise an Ihren Kundenberater.

    Bank Vontobel AG
    General Counsel
    Gotthardstrasse 43
    CH-8022 Zürich

    Nutzungsbedingungen
    Privacy Policy

 

*

Pflichtangaben