Green IT: Hochsicherheits-Recycling für über 1'000 Desktop-Computer

22.01.2018
Lesezeit: 1 Minute(n)

Computer-Recycling ist ein einfacher und effektiver Weg, den ökologischen Fussabdruck zu verkleinern. Doch an erster Stelle steht bei Vontobel die Datensicherheit. Unsere Partnerschaft mit der international renommierten Stiftung «AfB social & green IT» macht nun beides möglich: unseren e-waste zu reduzieren, höchste Sicherheitsanforderungen einzuhalten und Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz zu sichern.

Green IT: Hochsicherheits-Recycling für 700 Desktop-Computer

Im Rahmen der notwendigen Vorbereitungsarbeiten für die Windows-10-Migration wurden bei Vontobel über 1'000 Desktop-Computer ausgetauscht. Sie einfach als Elektroschrott zu entsorgen wäre zwar möglich, aber bedauerlich gewesen. Schliesslich können die Geräte anderswo noch jahrelang einen zuverlässigen Dienst im Alltag leisten. Darum hat Vontobel einen Partner gesucht, der sich der Aufbereitung und Weiterverwendung der Geräte annimmt – und einen sicherheitstechnisch lückenlosen Workflow garantieren kann.
 

«AfB» verwandelt e-waste in ökologisches und soziales Engagement

Die gemeinnützige Stiftung «AfB social & green IT» hat sich im e-Recyling mit umfassenden IT-Dienstleistungen einen Namen gemacht.  Seit über zehn Jahren vermittelt AfB hochwertige Firmen-IT kostengünstig an Privatpersonen und gemeinnützige Organisationen. Dabei leistet die Stiftung einen doppelten Beitrag zur ökologischen wie sozialen Nachhaltigkeit: Zum einen schont die Aufbereitung und Wiedervermarktung der Geräte knappe Ressourcen, zum anderen schafft die AfB neue berufliche Perspektiven für Menschen mit einem Handicap. Denn in allen Bereichen arbeiten bei AfB Menschen mit und ohne Behinderung solidarisch zusammen.
 

Sicherheitstransporte, Überwachungskameras und Blancco™-Cleaning

Doch auch bei der Sicherheit – und das ist für Vontobel entscheidend – macht die Stiftung keine Kompromisse. Alle Geräte kommen in sicher verschlossene Transportbehälter und danach direkt in ein videoüberwachtes Sperrlager. Von hier aus starten die Geräte ihren Weg ins zweite Leben: Etiketten und Merkmale, die auf die Herkunft der Hardware schliessen lassen, werden entfernt. Danach löschen Mitarbeitende, die ursprünglich aus der IT-Branche stammen, sämtliche Datenträger. Zur Anwendung kommen ISO-zertifizierte Technologien des internationalen Datenspezialisten «Blancco». Schliesslich wird die Hardware geprüft, getestet und fachkundig restauriert.
 

Mit Garantie eine gute Sache

Nun sind die Geräte bereit für den AfB-eigenen Onlineshop. Von hier aus finden sie ihren neuen Arbeitsort in Schulen, bei Privatpersonen oder gemeinnützigen Organisationen. Sie alle profitieren von der 12-Monatsgarantie, die AfB auf die neuen Altgeräte gewährt. Und leisten gemeinsam mit Vontobel einen wertvollen Beitrag an einen nachhaltigen Umgang mit begrenzten Ressourcen und eine verbesserte CO2-Bilanz.

Von nachhaltigen Anlagelösungen über das Engagement fürs Gemeinwesen bis hin zur ökologischen Nachhaltigkeit: Bei Vontobel hat unternehmerische Verantwortung Tradition. Sie wird in ihrer ganzen Vielschichtigkeit wahrgenommen – und regelmässig ausgezeichnet.