Vontobel erhält auch 2020 ein überdurchschnittliches Rating von den «Prinzipien für Verantwortliches Investieren»

24.08.2020
Lesezeit: 1 Minute(n)

Vontobel hat auch 2020 ein überdurchschnittliches Rating der UN-Initiative «Prinzipien für Verantwortliches Investieren» (PRI) für seine nachhaltigen Investmentstrategien erhalten. Im Reporting 2020 liegt Vontobel bei fünf von sieben bewerteten Modulen über dem Mittelwert. Das Investmenthaus gehört seit 2010 zu den Unterzeichnern von PRI. Die Initiative der UN zählt weltweit über 3’000 Unterzeichnerfirmen, überwiegend aus der Finanzindustrie.

image

Vontobel bei fünf von sieben bewerteten Modulen über dem Mittelwert

Vontobel zählt mit seiner breiten Palette an aktiv gemanagten Anlagelösungen und seiner rund 25jährigen Erfahrung zu den Pionieren für nachhaltiges Investieren in der Schweiz. Dies hat das Rating von PRI erneut bestätigt. Die von Vontobel nachhaltig verwalteten Vermögen sind im ersten Halbjahr 2020 von über CHF 30 Milliarden (per 31.12.2019) auf über CHF 32 Milliarden (per 30.06.2020) gestiegen.

PRI Logo.png

«Wir sind davon überzeugt, dass die Nachfrage nach nachhaltigen Anlagelösungen weiter steigt, unter anderem aufgrund des ‘Aktionsplans zur Finanzierung eines nachhaltigen Wachstums’ der EU und verschiedener Initiativen aus der Privatwirtschaft. Als global agierendes Investmenthaus sehen wir es als unsere Verantwortung an, bei dieser nachhaltigen Umgestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft eine aktive Rolle zu spielen», so Axel Schwarzer, Head Vontobel Asset Management. 

Bei den nachhaltigen Anlagelösungen konzentriert sich Vontobel auf Unternehmen und Branchen, die zu den Gewinnern des Umbaus hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft gehören werden. Ebenso lebt das Investmenthaus auch im eigenen Betrieb nach hohen Umwelt- und Nachhaltigkeitsstandards.

PRI bewertet die Unterzeichner hinsichtlich der Umsetzung der sechs «Prinzipien für Verantwortliches Investieren»:

  • Wir werden ESG-Themen in die Analyse- und Entscheidungsprozesse im Investmentbereich einbeziehen.
  • Wir werden aktive Anteilseigner sein und ESG-Themen in unserer Investitionspolitik und -praxis berücksichtigen.
  • Wir werden Unternehmen und Körperschaften, in die wir investieren, zu einer angemessenen Offenlegung in Bezug auf ESG-Themen anhalten.
  • Wir werden die Akzeptanz und die Umsetzung der Prinzipien in der Investmentbranche vorantreiben.
  • Wir werden zusammenarbeiten, um unsere Wirksamkeit bei der Umsetzung der Prinzipien zu steigern.
  • Wir werden über unsere Aktivitäten und Fortschritte bei der Umsetzung der Prinzipien Bericht erstatten.

Erfahren Sie mehr zur Initiative:

www.unpri.org

  

image

«ESG» steht für «Environmental, Social and Governance»-Kriterien und damit für ein wertorientiertes, langfristiges und nachhaltiges Investieren. Erfahren Sie in dieser Studie, wie ESG-Kriterien eine konkrete Entscheidungshilfe für Anleger bieten.

So treibt «ESG» positive Veränderungen voran