Dan Scott präsentiert: CIO Monthly
Insights

Quo vadis, Wirtschafts­wachstum?

CIO Update
Insights
Geopolitik

Publiziert am 02.07.2024 MESZ

Makroökonomisches Update für den Monat
Juli 2024

Wir haben die Jahresmitte erreicht. Da sich die grösste Volkswirtschaft der Welt als widerstandsfähiger als erwartet erwiesen hat, sind die Erwartungen für eine US-Rezession fast verstummt. Stattdessen hat sich der Fokus auf eine so genannte weiche Landung oder keine Landung gerichtet. Wir glauben, dass der US-Wirtschaft angesichts der Anzeichen einer Verlangsamung auf dem Arbeitsmarkt, die sich wiederum auf die Verbraucher des Landes auswirkt, der Treibstoff ausgehen wird.  


Kurz und bündig  

  1. Beginnt die US-Wirtschaft zu stottern?
    Der US-Arbeitsmarkt ist zwar im historischen Vergleich immer noch robust, doch haben sich in den letzten Monaten erste Anzeichen einer Verlangsamung gezeigt.  
  2. Welche Signale sendet der Arbeitsmarkt aus?
    Die Zahl der offenen Stellen war im April auf dem niedrigsten Stand seit Februar 2021, währen die Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung gestiegen sind.   
  3. Anpassung unserer Asset Allocation  
    Nach dem Ausverkauf Anfang Juni, der mit den politischen Entwicklungen zusammenhing, haben wir beschlossen, unsere Position bei den Aktien der Eurozone hochzustufen.    

Alles beginnt mit einem persönlichen Gespräch

Suchen Sie den Zugang zu unseren Investment-Experten?

Wir freuen uns, Ihre Fragen zu beantworten.

Weitere Themen für Sie

Eine amerikanische Flagge flattert im Wind. US-Wahlen: Ein entscheidender Moment für Ihr Portfolio aus Sicht der Anleger.

11.06.2024 MESZ

|

Geopolitik

|

Insights

|

Marktauswirkungen

US-Wahlen: Showdown für Ihr Portfolio aus Investorensicht

Erfahren Sie im Folgenden, warum die US-Wahlen für Investoren das Potenzial haben, Weichen zu stellen. Wie kann das bisher Bekannte in Markterwartungen übersetzt werden? Und warum lohnt es sich erfahrungsgemäss, frühzeitig zu investieren?

Artikel lesen
Drei Gründe, um 2024 in Anleihen zu investieren: Ein Fjord symbolisiert eine sichere Einkommensquelle bei Investitionen

11.04.2024 MESZ

|

Insights

|

Aufstieg und Fall der Anlageklassen

|

Investmentstrategien

Drei Gründe, um 2024 in Anleihen zu investieren

TwentyFour

TwentyFour

Anleihen sind zurück. Nach einigen mageren Jahren dürften die Renditen hochwertiger Anleihen, die vor nicht allzu langer Zeit nur 2 oder 3 % (USD) abwarfen, nun 5 bis 6 % erreichen.

Artikel lesen

Über den Autor

Dan Scott

Dan Scott

Head Multi Asset

Dan Scott ist seit Ende 2017 Leiter des Investment Office von Vontobel Wealth Management und stellvertretender Chief Investment Officer. Dan kam von der Credit Suisse zu Vontobel, wo er verschiedene Positionen als Finanzanalyst innehatte, unter anderem als stellvertretender Leiter des Aktienresearch sowie als Analyst für thematisches Research. Als On-Air-Moderator für CNBC und als regelmässiger Mitarbeiter des Wall Street Journal verfügt Dan auch über umfangreiche Erfahrungen im Wirtschaftsjournalismus.

Share

Share