Vontobel mit starkem Kundenwachstum in den ersten neun Monaten 2020

Medienmitteilung 04.11.2020
Lesezeit: 5 Minute(n)

  • Ergebnis vor Steuern zum 30. September 2020 über Vorjahr.
  • Nettoneugeldwachstum bei Asset Management-Kunden annualisiert bei 10 Prozent in den ersten drei Quartalen.
  • Wealth Management-Nettoneugeld zieht nach den ersten neun Monaten 2020 annualisiert auf über 6 Prozent an.
  • Betreute Kundenvermögen mit CHF 230.0 Milliarden auf neuem Höchststand.
  • Investment-Performance stetig verbessert.
  • Ziele für 2020 unverändert.

Vontobel hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Dies unterstreicht der starke Nettoneugeldzufluss, der mit 9 Prozent (annualisiert) deutlich über dem selbstgesteckten ambitionierten Zielband von 4 bis 6 Prozent lag. Insgesamt vertrauten Kunden Vontobel in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres neue Gelder in Höhe von CHF 12.9 Milliarden an. Wachstumsmotor war dabei erneut das Geschäft mit Institutionellen Kunden im Asset Management, das ein Nettoneugeldwachstum in Höhe von 10 Prozent (annualisiert) erzielte. Positiv entwickelte sich auch das institutionelle Geschäft mit Externen Asset Managern. Hier lag das Nettoneugeldwachstum (annualisiert) leicht über dem Zielband. Das Nettoneugeldwachstum bei den Wealth Management-Kunden zog nach neun Monaten annualisiert auf über 6 Prozent an, nach dem es zur Jahresmitte noch 1 Prozent betrug.

Das weiterhin starke Nettoneugeldwachstum sowie die gute Performance der Vontobel Investmentlösungen, die sich nach den Markteinbrüchen im Frühjahr stetig verbesserte, resultieren in einem neuen Höchststand bei den betreuten Kundenvermögen in Höhe von CHF 230.0 Milliarden (Vorjahr: CHF 217.1 Milliarden).

Insgesamt erzielte Vontobel in den ersten neun Monaten einen zufriedenstellenden Gewinn vor Steuern, der über dem des Vergleichszeitraums 2019 liegt. In dem Ergebnis spiegeln sich weiterhin gute Bruttomargen sowie ein gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht verbessertes Aufwand-Ertrags-Verhältnis. Die Eigenkapitalrendite lag auch nach neun Monaten nahe der Zielgrösse 2020 von 14 Prozent. Als Investmenthaus, das keine Firmenkundenkredite vergibt und so bewusst sein Wealth Management-Geschäft nicht zusätzlich durch Finanzierungen leveraged, baut Vontobel auf langfristig steigende Erträge aus einer stabilen Kommissionsbasis und setzt entsprechend dem Risikoprofil nicht auf kurzfristige Transaktionserträge. Mehr als 80 Prozent des Geschäfts werden mit Beratungs- und Vermögensdienstleistungen erzielt.

«Das Neunmonatsergebnis zeigt, dass Vontobel auch in aussergewöhnlichen Zeiten auf Kurs bleibt. Als reines Investmenthaus standen wir unseren Kunden jederzeit uneingeschränkt mit unserer Anlageexpertise und unseren Dienstleistungen zur Verfügung und sind auch gut für die sich abzeichnende neue Corona-Welle vorbereitet. Für den Rest des Jahres und die Zeit danach gehen wir davon aus, dass die Pandemie und ihre wirtschaftlichen Folgen, wie auch politische Unsicherheiten und das Niedrigzinsumfeld, die Märkte weiter prägen werden. In diesem Umfeld gilt auch weiterhin der Grundsatz, dass Investieren das neue Sparen ist. Vontobel wird als kundenzentriertes Investmenthaus, das gezielt moderne Technologie für ein ausgezeichnetes Kundenerlebnis und professionelle Anlageprozesse nutzt, von dem weiter steigenden Investmentbedarf profitieren. Wir behalten unsere Ziele für dieses Jahr weiterhin fest im Blick und wollen auch in dem anspruchsvollen Marktumfeld wachsen. Dies haben wir mit unseren im Sommer fortgeschriebenen ambitionierten Zielen bis 2022 unterstrichen», kommentiert Zeno Staub, CEO Vontobel.


Starke Nachfrage nach Asset Management-Investmentlösungen

Vontobel setzte im Geschäft mit Asset Management-Kunden das Wachstum bei weiterhin guten Margen fort. Asset Management bleibt im wettbewerbsintensiven Umfeld weiter das ertragsstärkste Geschäftsfeld. So verbuchte Asset Management in den ersten neun Monaten 2020 einen Nettoneugeldzuwachs von CHF 9.3 Milliarden (+10%, annualisiert). Das Wachstum trieben vor allem die Fixed Income Boutique, inklusive TwentyFour Asset Management sowie Multi Asset und Sustainable & Thematic Investing. Vontobel konnte sich gleichzeitig in seinen weltweiten Märkten weiter als ausgewiesener High Conviction Asset Manager positionieren. Zudem baute Asset Management die Präsenz in Asien aus. Mit der Eröffnung der Standorte Singapur und Tokio will Vontobel sowohl im Geschäft mit internationalen als auch regionalen Banken weiter zulegen.

Externe Asset Manager, die ebenfalls zu den Institutionellen Kunden von Vontobel zählen, vertrauten Vontobel ein Nettoneugeld in der Höhe von CHF 0.7 Milliarden an, was einem annualisierten Wachstum von 6 Prozent entspricht. Vontobel steht Banken wie auch EAM mit seiner Expertise in strukturierten Produkten und mit seiner erfolgreichen Multi Issuer Platform für strukturierte Produkte «deritrade» zur Verfügung. EAM-Kunden bietet Vontobel neben strukturierten Produkten und «Custody & Execution»-Lösungen auch Investment Advisory Services an.

Wealth Management-Nettoneugeldwachstum übertrifft Zielband

Das Geschäft mit den Wealth Management-Kunden war in den vergangenen Monaten durch ein hohes Nettoneugeldwachstum geprägt. So lag das Nettoneugeldwachstum der ersten neun Monate annualisiert über dem selbstgesteckten ambitionierten Zielband bei mehr als 6 Prozent. Zum 30. Juni 2020 betrug es annualisiert noch 1 Prozent. Die betreuten Kundenvermögen im Wealth Management lagen per 30. September 2020 bei CHF 60.8 Milliarden (Vorjahr: CHF 60.6 Milliarden). Diese positive Entwicklung unterstreicht die konsequente Kundenorientierung sowie das kompetenzgetriebene Produkteangebot von Vontobel. Wealth Management setzte die gute Ertragskraft auch im dritten Quartal 2020 fort, wenngleich sich in der Bruttomarge die sich ab Frühjahr wieder erwartungsgemäss normalisierenden Handelsaktivitäten der Kunden spiegeln.

Vontobel will auch im Geschäft mit Individualkunden in Zukunft wachsen. Dies unterstreicht die Eröffnung des neuen Wealth Management-Beratungsstandorts in Mailand. Im Herbst 2020 wird Vontobel zudem seinen Kunden einen rein digitalen Zugang zu Investmentmöglichkeiten in die 3a Vorsorgesäule anbieten. Im Zuge anhaltend volatiler Märkte, nutzten Individualanleger auch intensiv unsere Expertise in strukturierten Produkten über ihre Hausbanken oder digitale Kanäle. So lag die Nachfrage nach Hebelprodukten in den ersten neun Monaten deutlich über dem Niveau des Vorjahreszeitraums.

  

Media Relations

peter.dietlmaier@vontobel.com
+41 58 283 59 30

urs.fehr@vontobel.com
+41 58 283 57 90

Investor Relations

michele.schnyder@vontobel.com
+41 58 283 76 97

francesco.sigillo@vontobel.com
+41 58 283 75 52


  

Vontobel
Bei Vontobel gestalten wir die Zukunft aus eigener Hand. Wir schaffen Chancen und verfolgen diese entschlossen. Wir beherrschen, was wir tun – und tun nur, was wir beherrschen. So bringen wir unsere Kunden weiter. Als global agierendes kundenzentriertes Investmenthaus mit Schweizer Wurzeln sind wir auf Vermögensverwaltung, aktives Asset Management und Anlagelösungen spezialisiert. Dabei nutzen wir die Möglichkeiten der Technologie für hochwertige, individuelle Kundenerlebnisse und für die Multiplikation unserer Investmentkompetenz über Plattformen und Ökosysteme. Wir befähigen unsere Mitarbeitenden und erwarten von ihnen, dass sie eigenverantwortlich handeln und neue Perspektiven eröffnen. Denn für uns beginnt erfolgreiches Investieren damit, persönlich Verantwortung zu übernehmen. Erreichtes stellen wir immer wieder infrage, denn wir verfolgen den Anspruch, die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen. Die Namensaktien der Vontobel Holding AG sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Die enge Bindung der Vontobel-Familien zum Unternehmen garantiert unsere unternehmerische Unabhängigkeit. Die daraus entstehende Freiheit ist zugleich Verpflichtung, unsere Verantwortung auch gegenüber der Gesellschaft wahrzunehmen. Per 30. September 2020 waren Vontobel CHF 294.1 Milliarden an Kundenvermögen anvertraut. Weltweit und im Heimmarkt Schweiz sind wir für unsere Kunden an 26 Standorten tätig.

Rechtlicher Hinweis
Diese Medienmitteilung dient ausschliesslich Informationszwecken und richtet sich ausdrücklich nicht an Personen, deren Nationalität oder Wohnsitz den Zugang zu solchen Informationen aufgrund der geltenden Gesetzgebung verbieten. Die darin enthaltenen Angaben und Ansichten stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zur Beanspruchung einer Dienstleistung, zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder zur Tätigung sonstiger Transaktionen dar. Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten. Es ist in diesem Zusammenhang auf das Risiko hinzuweisen, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen.