Die ordentliche Generalversammlung der Vontobel Holding AG findet jedes Jahr innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss des Geschäftsjahrs, in der Regel im April oder Mai, statt. Die Generalversammlung entscheidet im Rahmen der statutarisch festgelegten Kompetenzen. Die nächste Generalversammlung der Vontobel Holding AG wird am 9. April 2024 stattfinden.

Die Statuten sowie das Geschäfts- und Organisationsreglement der Vontobel Holding AG und weitere Corporate Governance Regelwerke finden Sie hier: Corporate Governance Regelwerke

GENERALVERSAMMLUNG 2024
Datum Dokument
08.02.2024 Geschäftsbericht 2023, inkl. Vergütungsbericht und Nachhaltigkeitsbericht
   
   
   
   
   
   

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv für einen Rückblick auf die Generalversammlungen der vergangenen Jahre.

Aktionärsstruktur

Bei Vontobel gilt der Grundsatz "eine Aktie – eine Stimme". Aus diesem Grund wurde bereits 2001 eine Einheitsaktie geschaffen. Darüber hinaus verzichtet Vontobel auf die gesetzlichen Möglichkeiten eines "opting-up" oder "opting-out".

Die Mehrheit an Stimmen und Kapital liegt bei den Familien Vontobel, 50.9% davon sind durch den Aktionärbindungsvertrag gebunden:

Aktionärbindungsvertrag

Der Pool vereinigt 50.9 Prozent der Aktienstimmen. Die Aktienstimmen sind im Pool eingebunden mit erster Kündigungsmöglichkeit per Ende 2026.

Kreisdiagramm zur Internetnutzung: 60 % der Menschen sind online, 30 % sind offline, und 10 % haben nur zeitweise Zugang.

Die Poolmitglieder im Überblick:

  • Vontobel-Stiftung
  • Pellegrinus Holding AG
  • Vontrust AG
  • Advontes AG
  • Ein weiteres Familienmitglied

Share

Share