US-Zinsstraffung - wie weiter?

Insights, CIO Update, Geopolitik
05.12.2018 Lesezeit: 1 Minute(n)

Die amerikanische Wirtschaft ist im Vergleich zur europäischen sehr viel stärker gewachsen. Aufgrund der Anhebung der Zinsen durch die FED in den USA sind amerikanische Anleihen sehr viel attraktiver geworden als vergleichbare Papiere in Europa. Damit die EZB und die SNB nachziehen braucht es zunächst einen Wachstumsschub in Europa, was sicherlich erst in 6-9 Monaten zu erwarten ist.

 

 

 

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter «Impact on Investors»

Nach dem Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigungslink.

 

*

Pflichtangaben